Ein Trio leitet neu Swisscom Ventures

15. Februar 2024 um 09:36
  • people & jobs
  • management
  • Startups
  • Swisscom
image
Pär Lange, Stefan Kuentz und Alexander Schläpfer (v.l.n.r.). Foto: zVg

Stefan Kuentz, Alexander Schläpfer und Pär Lange lösen den Gründer Dominique Mégret an der Spitze der Investmentsparte von Swisscom ab.

An der Spitze von Swisscom Ventures hat künftig ein Trio das Sagen. Stefan Kuentz, Alexander Schläpfer und Pär Lange übernehmen als Managing Partner die Führung bei der Investmentsparte des Telekomunternehmens im Co-Lead.
Per 1. März wechselt Dominique Mégret, Gründer und Leiter von Swisscom Ventures, zu Ecorobotix und übernimmt dort die Position des CEOs, teilte Swisscom mit. Auf diesen Termin hin übernehmen die drei genannten Herren.
Das Dreiergespann arbeitet seit Jahren eng im Ventures-Bereich zusammen und hat diesen gemeinsam mit Mégret aufgebaut, so die Mitteilung. Sie brächten unterschiedliche Fähigkeiten und Erfahrungen mit und seien bestens vernetzt.
Swisscom Ventures berät Anlagefonds von Swisscom sowie von institutionellen Investoren. Seit 2007 habe sich Swisscom Ventures an 80 Startups beteiligt.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Geschäftsführer Serge Frech geht weg von ICT-Berufsbildung

Der Verband hat bereits mit der Suche nach einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger begonnen.

publiziert am 16.4.2024
image

Zürcher Sicher­heits­direktion sucht CISO

Im Rahmen einer Nach­folge­regelung ist die Sicher­heits­direktion des Kantons Zürich auf der Suche nach einer oder einem Informations­sicher­heits­beauftragten.

publiziert am 16.4.2024
image

No-Code-Testplattform sammelt 1,3 Millionen Franken

Das Dietikoner Startup Progile hat für die Weiterentwicklung seiner Plattform Testresults.io eine Finanzierungsrunde abgeschlossen.

publiziert am 16.4.2024
image

Fotokite sammelt 10 Millionen Franken

Das schweizerisch-amerikanische Unternehmen stellt Drohnen für Ersthelfer her und möchte expandieren.

publiziert am 15.4.2024