ETH ernennt neue Professoren für Informatik und Digitalisierung

19. Mai 2022, 13:58
  • people & jobs
  • hochschule
  • eth
image
Foto: ETH Zürich / Gian Marco Castelberg

Die neu Ernannten beschäftigen sich mit Algorithmen, datengestützten Analyseverfahren oder den gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung.

Auf Antrag von ETH-​Präsident Joël Mesot hat der ETH-​Rat 13 Professorinnen und Professoren ernannt. Darunter befinden sich auch Berufungen im Departement Informatik oder von Forschenden in Bereichen der Digitalisierung.
image
Kjell Jorner.
Kjell Jorner, zurzeit Postdoctoral Researcher an der University of Toronto, Kanada, und der Chalmers University of Technology in Göteborg, Schweden, wird Assistenzprofessor für Digitale Chemie am Departement Chemie und Angewandte Biowissenschaften. In seiner Forschung kombiniert Jorner maschinelles Lernen und mechanistische Modellierung zur Berechnung einer breiten Palette von chemischen Reaktionen.
image
Dennis Komm.
Dennis Komm, zurzeit Senior Scientist an der ETH Zürich und Professor an der Pädagogischen Hochschule Graubünden, wird zum ausserordentlichen Professor für Algorithmen und Didaktik am Departement Informatik berufen. Komm befasst sich in seiner Forschung mit Online-​Algorithmen, die in vielfältigen Bereichen zur Anwendung kommen, von Computerressourcen bis zu Managemententscheidungen.
image
Matthias Leese.
Matthias Leese, zurzeit Senior Researcher am Center for Security Studies (CSS) an der ETH Zürich, wird Assistenzprofessor für Technologie und Governance am Department Geistes-​, Sozial-​ und Staatswissenschaften. Leese untersucht in seiner Forschung die Implementation von neuen Technologien in Sicherheitsorganisationen. Sein besonderes Interesse gilt dabei datengestützten Analyseverfahren und den vielfältigen sozio-​technischen Aspekten von Datengenerierung, Datenbankinfrastrukturen sowie algorithmengestützten Auswertungsverfahren.
image
Verena Zimmermann.
Verena Zimmermann, zurzeit wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Technischen Universität Darmstadt, wird Tenure-​Track-Assistenzprofessorin für Sicherheit, Privatsphäre und Gesellschaft am Departement für Geistes-​, Sozial-​ und Staatswissenschaften. Zimmermann forscht an der Schnittstelle von Psychologie und Informatik. Sie befasst sich mit der Rolle des Menschen bei der Gestaltung technischer Systeme. Ihre Berufung soll ein interdisziplinäres Cluster stärken, das sich an der ETH mit den gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung beschäftigt.
Neben den 13 Berufungen verabschiedet die ETH auch 15 Professorinnen und Professoren. Darunter bedindet sich Mohsen Ghaffari, zurzeit Tenure-​Track-Assistenzprofessor für Informatik am Departement Informatik. Er tritt am MIT in Cambridge, USA, eine Stelle als Associate Professor an. In den Ruhestand tritt Armin Wittneben, zurzeit ordentlicher Professor für Drahtlose Kommunikation am Departement Informationstechnologie und Elektrotechnik. Er forschte zu Schlüsseltechnologien zur Realisierung von kostengünstigen und breitbandigen mobilen Zugangsnetzen.

Loading

Mehr zum Thema

image

Wechsel an der Alps-Spitze von Google Cloud

Vor rund 18 Monaten hatte Christian Martin als Managing Director Alps bei Google Cloud gestartet. Nun meldet die Firma einen Nachfolger.

publiziert am 23.6.2022
image

Bern hat die erste Professorin für öffentliche Beschaffungen

Rika Koch wird zusammen mit dem Bundesverwaltungsrichter Marc Steiner die Fachgruppe "Public Procurement" der BFH leiten.

publiziert am 23.6.2022
image

Cloud-Anbieter wie Mega könnten Daten ihrer Kunden manipulieren

Ein ETH-Kryptografie-Team nahm die Verschlüsselung der Cloud Services des neuseeländischen Anbieters Mega unter die Lupe und fand gravierende Sicherheitslücken. Das dürfte kein Einzelfall sein.

publiziert am 23.6.2022
image

CEO-Wechsel bei der Bug-Bounty-Plattform Gobugfree

Pawel Kowalski konzentriert sich auf die Produktentwicklung, Phil Huber wird CEO.

publiziert am 23.6.2022