Ex-Fujitsu-Chef übernimmt Europa-Führung bei Nokia

5. Januar 2023 um 10:07
image

Nokia ernennt Rolf Werner zum Senior Vice President der Region Europa. Zuvor war er bereits DACH-Chef von Fujitsu und Cognizant.

Nokia gibt die Ernennung von Rolf Werner zum Senior Vice President der Region Europa bekannt. Er werde direkt an den Chief Customer Experience Officer, Ricky Corker (CCEO), berichten, heisst es in einer Mitteilung.
Werner blickt auf eine lange IT-Karriere im DACH-Raum zurück. Bis Ende 2016 arbeitete er in verschiedenen Führungspositionen für T-Systems. Danach wurde er Head of Central Europe bei Fujitsu und wechselte anschliessend 2020 als DACH-Chef zu Cognizant. Unter seiner Führung habe Cognizant ein zweistelliges Wachstum in der Region erzielt, unter anderem durch die Übernahme von ESG Mobility, so die Mitteilung.
Nokia-CCEO Ricky Corker sagt in der Mitteilung: "Mit seiner breiten Branchenerfahrung, die er in der Softwarebranche, bei Service Providern und in vielen anderen Bereichen gesammelt hat, wird Rolf dazu beitragen, die europäische Organisation von Nokia durch die nächste Phase unserer Unternehmensentwicklung zu führen." Werners Team werde CSPs und Unternehmen vor allem bei der Einführung von 5G, Glasfaser-Breitband und privatem Mobilfunk begleiten.

Loading

Mehr zum Thema

image

Digital Economy Award 2024: Nominationsphase gestartet

Ab sofort können Interessierte ihre Projekte für fünf Awards einreichen. Ausserdem können Persönlichkeiten für den "The Pascal"-Award nominiert werden.

publiziert am 1.3.2024
image

T-Systems hat erstmals eine CTO

Die langjährige Accenture-Managerin Christine Knackfuss-Nikolic wechselt in die Geschäftsleitung von T-Systems.

publiziert am 29.2.2024
image

ICT-Berufsbildung sucht die besten Lehrbetriebe

Der Verband startet die Bewerbung für seine jährlichen Awards. Die Auszeichnung ehrt das Engagement für den ICT-Berufsnachwuchs.

publiziert am 29.2.2024
image

Simon Arpagaus neuer Kundendienstchef bei Ambit

In seiner neuen Position ist Arpagaus auch Mitglied der Geschäftsleitung.

publiziert am 28.2.2024