Ex-Schweiz-Chef von Salesforce wechselt zu Palantir

19. Mai 2022, 09:40
image

Blaise Roulet übernimmt beim Analytics-Unternehmen die neu geschaffene Position des Head of Sales Europe.

Wie Blaise Roulet auf Linkedin bekannt gab, amtet er seit Anfang Mai 2022 als Head of Sales Europe bei Palantir. Zuvor war Roulet über 7 Jahre für Salesforce tätig, zuletzt als Senior Vice President, EMEA Strategic Customers. Von 2015 bis 2021 hatte er bei Salesforce als Schweiz-Chef das hiesige Geschäft aufgebaut. Gegenüber dem 'ICTjournal' bestätigte der Waadtländer seinen Stellenwechsel.
Head of Sales Europe sei eine neu geschaffene Position bei Palantir, erklärte Roulet gegenüber dem 'ICTjournal'. Seine Aufgabe sei, nationale Organisationen aufzubauen, um die bestehenden gewerblichen Kunden zu betreuen, aber auch neue zu gewinnen. "In den letzten Jahren hatten wir grosse Erfolge im Pharma-, Finanz- und Industriesektor. Wir beabsichtigen, auf unseren Erfolgen aufzubauen, um weitere Kunden zu gewinnen", so Roulet.
Neueinstellungen seien in Europa im Vertrieb geplant. Auch in der Schweiz würden Stellen geschaffen. In Altendorf im Kanton Schwyz eröffnete das US-Unternehmen im Frühling 2021 seinen Europa-Hub. In einem ersten Schritt will das Analytics-Unternehmen 20 bis 40 neue Arbeitsplätze für Software-Ingenieure einrichten.

Loading

Mehr zum Thema

image

Wechsel an der Alps-Spitze von Google Cloud

Vor rund 18 Monaten hatte Christian Martin als Managing Director Alps bei Google Cloud gestartet. Nun meldet die Firma einen Nachfolger.

publiziert am 23.6.2022
image

Bern hat die erste Professorin für öffentliche Beschaffungen

Rika Koch wird zusammen mit dem Bundesverwaltungsrichter Marc Steiner die Fachgruppe "Public Procurement" der BFH leiten.

publiziert am 23.6.2022
image

CEO-Wechsel bei der Bug-Bounty-Plattform Gobugfree

Pawel Kowalski konzentriert sich auf die Produktentwicklung, Phil Huber wird CEO.

publiziert am 23.6.2022
image

Bei 08Eins übernimmt Marc Cadalbert

Der bisherige Inhaber und CEO des Churer Softwarehauses, Haempa Maissen, will seine Karriere neu ausrichten.

publiziert am 23.6.2022