Five-Gründer Ulrich Tschanz reicht CEO-Posten weiter

5. August 2022, 09:30
image
Ulrich Tschanz (links) gibt die Leitung von Five an Oliver Lyoth ab.

Five Informatik wird ab nächstem Jahr von Oliver Lyoth geführt. Er kommt von T-Systems Schweiz.

Five Informatik bekommt einen neuen CEO. Der Verwaltungsrat des IT-Hauses hat Oliver Lyoth zum Nachfolger von Ulrich Tschanz ernannt. Lyoth tritt am 1. September 2022 in das Unternehmen ein und übernimmt ab Anfang 2023 die operative und strategische Geschäftsführung.
Oliver Lyoth kommt von T-Systems Schweiz, wo er laut Mitteilung über 20 Jahre in Management-Funktionen arbeitete. "Gerne werde ich mein Wissen und Engagement einbringen und zusammen mit dem Team die Five Gruppe in die Zukunft führen", wird er in der Mitteilung zitiert.
Ulrich Tschanz bleibt dem Unternehmen für bestimmte Projekte und als Verwaltungsrat erhalten. "Vor 35 Jahren wurden die Grundsteine für die Five gelegt, welche sich seitdem unter meiner Führung erfolgreich in der IT-Branche behaupten", sagt er zur Stabsübergabe und ergänzt, nun rücke die Zeit näher, in der er die Geschicke der Firma in neue Hände übergebe.
Five Informatik ist zusammen mit Taxware und Alan Software Teil der in Schönbühl (BE) domizilierten Five Gruppe. Die Gruppe zählt nach eigenen Angaben rund 50 Fachleute und setzte letztes Jahr 10 Millionen Franken um. Das Five-Portfolio erstreckt sich von Digitalisierungs-Lösungen sowie der Optimierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen, über Infrastruktur und IT-Services bis hin zu branchenspezifischen Softwarelösungen.

Loading

Mehr zum Thema

image

Ex-Digitalchef des BAG heuert bei Berner Fachhochschule an

Die BFH will mit Sang-Il Kim ihre digitalen Kompetenzen stärken: Auch Gert Krummrey von der Insel Gruppe stösst zum Medizininformatik-Bereich der Fachhochschule.

publiziert am 12.8.2022
image

Das Schweizerische Nationalmuseum sucht erstmals eine Leitung Digitale Transformation

Auch die Museumswelt ist im digitalen Wandel. Dem will das Nationalmuseum mit einer neuen Geschäftsleitungsstelle und entsprechender Abteilung Rechnung tragen.

publiziert am 11.8.2022
image

Weiterhin kaum Arbeitslose in der ICT

Die Arbeitslosenquote in der Informatik bleibt tief. Fachkräfte sind in allen Wirtschaftsbereichen gefragt und Stellen bleiben teilweise lang unbesetzt.

publiziert am 8.8.2022
image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

aktualisiert am 12.8.2022