Frank Schumacher wird Verkaufsleiter bei T-Systems Schweiz

13. Juni 2022, 14:25
  • people & jobs
  • management
  • t-systems
image
Frank Schumacher

Der Vorgänger Christoph Mader wurde auf eine internationale Position im Konzern berufen.

Christoph Mader, bisher Head of Sales und Mitglied des Management Boards von T-Systems Schweiz, wird auf die Konzernebene und in das Team "Major Deal Enablement" wechseln, wie T-Systems mitteilt. Dort soll er seine Erfahrung und Marktkenntnisse bei Deals mit internationalen Grosskunden einbringen.

image
Chiristoph Mader
Sein Nachfolger wird Frank Schumacher, der den Job nach einer Übergabe- und Einarbeitungszeit per 1. August 2022 übernehme und ab diesem Zeitpunkt auch zur Geschäftsführung von T-Systems Schweiz gehöre, so die Mitteilung.
Laut seinem Linkedin-Profil startete Schumacher seine Karriere in der Schweizer IT-Branche im Jahr 2000 als Sales Manager bei Siemens. Danach durchlief er unter anderem Stationen als Key-Account-Manager bei Cisco, Business Development Manager bei Zühlke, Senior Partner Development Manager bei Microsoft sowie Head of Sales und Head of Partnermanagement bei Trivadis. Zuletzt war er Leiter Vertrieb Schweiz bei Xitrust.

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023
image

Ex-Avaloq-CEO erhält weiteren VR-Sitz

Julius Bär beruft Jürg Hunziker in den Verwaltungsrat.

publiziert am 2.2.2023