Fujitsu Schweiz erhält neuen Managing Director

4. April 2024 um 07:58
image
Frédéric Claret. Foto: zVg

Frédéric Claret kommt von Fujitsu France. Er löst Wilhelm Petersmann ab.

Frédéric Claret ist seit dem 1. April neuer Managing Director von Fujitsu Schweiz. Er folgt auf Wilhelm Petersmann, der nach knapp zwölf Jahren als Managing Director von Fujitsu für die Schweiz und Österreich Ende März in Pension gegangen ist.
Claret arbeitet seit 2018 für Fujitsu, zuerst als Pre-Sales Senior Director France, danach als Senior Director Western Europe. Davor war er 17 Jahre lang für HPE tätig gewesen.
Unberührt von dieser Änderung bleibt die Funktion des Head of Platform Business. Diese im Juni 2022 neu geschaffene Stelle habe weiterhin Tim Deutschmann inne, teilt das Unternehmen mit.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Neue Direktorin für Förderagentur Innosuisse gewählt

Dominique Gruhl-Bégin wird im August ihre neue Position bei der Förderagentur übernehmen. Die bisherige Direktorin Annalise Eggimann tritt aus Altersgründen zurück.

publiziert am 15.5.2024
image

Adnovum-Umsatz stagniert

Das Schweizer Software-Unternehmen hat trotzdem wieder zusätzliches Personal eingestellt und meldet eine hohe Nachfrage im Security-Bereich.

publiziert am 15.5.2024
image

HWZ ernennt Sunnie Groeneveld zur Institutsleiterin

Das Institut für Digital Business der Hochschule für Wirtschaft Zürich erhält eine neue Leiterin. Manuel P. Nappo verlässt die HWZ.

publiziert am 15.5.2024 1
image

SAP-Mitgründer Hasso Plattner tritt ab

Nach über 20 Jahren als Verwaltungsratsvorsitzender des ERP-Giganten gibt der Mitgründer seine Macht ab.

publiziert am 15.5.2024