Geschäftsleitung über­nimmt die Mehr­heit von IOZ

9. Januar 2023, 15:17
  • channel
  • übernahme
  • IOZ
  • geschäftsleitung
image
Josua Müller (r.) übergibt den Stab an Samuel Alessandri. Foto: IOZ AG

Bei IOZ ist ein weiterer Schritt der Nachfolge geregelt: Nachdem bereits die operative Führung in neue Hände gegangen ist, übernehmen die vier GL-Mitglieder die Mehrheit des IT-Dienstleisters.

Die vier Geschäftsleitungsmitglieder Samuel Alessandri, Raphael Bachmann, René Lötscher und David Mehr haben die Mehrheit von IOZ übernommen. Dies teilt das Unternehmen mit. "Wir freuen uns riesig, dass wir eine weitere Weiche für die Zukunft stellen konnten", sagt IOZ-CEO Alessandri. Er hatte bereits im Sommer 2020 die operative Leitung von Mitgründer Josua Müller übernommen.
Die Firma wurde 2007 gegründet. Das Gründerteam, bestehend aus Josua Müller, Erich Lötscher und Pius Renggli bleibe weiterhin im Unternehmen involviert, heisst es in der Mitteilung zum Verkauf.
Der IT-Dienstleister mit Sitz in Sursee beschäftigt 25 Mitarbeitende. Das Unternehmen ist auf Beratung und Services im Microsoft-Umfeld spezialisiert. Dazu gehören etwa Microsoft 365, Sharepoint, Power Platform sowie Dynamics CRM.

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023
image

W&W Immo Informatik übernimmt Fairwalter

Das Portfolio des Anbieters von Immobiliensoftware soll durch die Applikation von Fairwalter komplettiert werden.

publiziert am 26.1.2023