Igel ernennt neue Channel-Manager

22. März 2022, 13:13
image
Timo Siedenber, ist neuer Vice President of Channel Sales EMEA bei Igel

Neu gibt es bei Igel einen dedizierten Channel-Manager für die Schweiz. Auf Europa-Ebene übernimmt Timo Siedenberg als VP of Channel Sales.

Der Anbieter eines Betriebssystems für VDI und DaaS, Igel, gibt personelle Änderungen im Channel-Bereich bekannt. Timo Siedenberg übernehme neu als Vice President of Channel Sales die EMEA-Region. In dieser Rolle sei er für die Unterstützung der Partner zuständig, insbesondere was den Wechsel zum neuen Igel-Abonnement in der zweiten Jahreshälfte 2022 anbelange.
Siedenberg ist bereits seit 2004 bei Igel tätig, zuletzt als Vice President für Support und Advanced Services in der Region EMEA.

Neue Position für die Partnerbetreuung

Gleichzeitig hat das Unternehmen erstmals zwei dedizierte Channel Sales Manager für die Schweiz und Österreich eingestellt. Deren Aufgabe werde die Betreuung und Beratung der Partner vor Ort sein, schreibt Igel. Die Besetzung dieser Positionen zeige, welche Bedeutung diese Märkte für das Unternehmen hätten, so Siedenberg in der Mitteilung.
In der Schweiz wurde die Stelle mit David Marton besetzt. Er bringe langjährige Erfahrung in der Partnerbetreuung und im Business Development mit, schreibt Igel. Marton war zuletzt etwas über 10 Jahre bei Tech Data Schweiz tätig.

Loading

Mehr zum Thema

image

Wechsel an der Alps-Spitze von Google Cloud

Vor rund 18 Monaten hatte Christian Martin als Managing Director Alps bei Google Cloud gestartet. Nun meldet die Firma einen Nachfolger.

publiziert am 23.6.2022
image

Bern hat die erste Professorin für öffentliche Beschaffungen

Rika Koch wird zusammen mit dem Bundesverwaltungsrichter Marc Steiner die Fachgruppe "Public Procurement" der BFH leiten.

publiziert am 23.6.2022
image

CEO-Wechsel bei der Bug-Bounty-Plattform Gobugfree

Pawel Kowalski konzentriert sich auf die Produktentwicklung, Phil Huber wird CEO.

publiziert am 23.6.2022
image

Bei 08Eins übernimmt Marc Cadalbert

Der bisherige Inhaber und CEO des Churer Softwarehauses, Haempa Maissen, will seine Karriere neu ausrichten.

publiziert am 23.6.2022