Jelmoli braucht einen neuen IT-Chef

30. Juni 2022, 14:33
  • people & jobs
  • Jelmoli
  • management
  • cio
image
Foto: Jelmoli

Der Head of IT wird das traditionsreiche Schweizer Modehaus verlassen. Den Nachfolger des noch amtierenden Sandro Canneori erwartet ein Unternehmen "in der spannenden Digitalisierungsphase".

Sandro Canneori, der seit Ende 2018 als Head of IT bei Jelmoli im Einsatz ist, wird das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen. Das bestätigt Jelmoli-Sprecherin Patricia Schölly auf Anfrage, ohne weitere Angaben zu machen. Einer Stellenausschreibung ist zu entnehmen, dass sein Nachfolger "per 1. November 2022 oder früher" gesucht wird.
Jelmoli präsentiert sich selbst als "grösstes Omnichannel Premium-Warenhaus der Schweiz". Man suche einen Menschen, der "eine verantwortungsvolle und vielseitige Funktion in einem dynamischen Umfeld" suche und "Jelmoli in der spannenden Digitalisierungsphase unterstützen" wolle. Zu leiten ist eine IT-Abteilung mit 14 Mitarbeitenden und Auszubildenden, insgesamt würden rund 650 Mitarbeitende beschäftigt.
Der künftige Aufgabenbereich umfasst neben Budget-Verantwortung auch "die Definition und Umsetzung der zukünftigen IT-Strategie unter Einbindung der Omnichannel-Strategie". Ausserdem liege beim neuen Head of IT der "Lead für die Weiterentwicklung der digitalen Transformation sowie der Bereiche IT-Security, Enterprise-Architektur und Change-Management", wie dem Stellenbeschrieb zu entnehmen ist. Erwartet werden dafür vom neuen IT-Chef unter anderem gute Kenntnisse im Aufbau und Weiterführen der IT-Governance, Erfahrungen mit MS Dynamics Business Central 365 und im Umfeld von E-Commerce-Lösungen. Vorteilhaft sei es auch, mit digitalen Marktplätzen vertraut zu sein.

Loading

Mehr zum Thema

image

Kris Coussens übernimmt als Country Manager bei NTT Schweiz

Der neue Schweiz-Chef will das Wachstum der Service­angebote des Unternehmens in der Region fördern. Zuvor war Coussens bei NTT in Belgien tätig.

publiziert am 6.2.2023
image

Gianfranco Lanci ist gestorben

Der ehemalige Manager bei Acer und Lenovo verstarb 68-jährig in Italien.

publiziert am 6.2.2023
image

Dell streicht Tausende Jobs

Das Unternehmen baut 5% der globalen Belegschaft ab. Grund sind die sinkenden PC-Verkäufe.

publiziert am 6.2.2023
image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023