Kaufangebot für Toshiba steht

9. Februar 2023 um 12:20
  • channel
  • übernahme
  • Toshiba
image
Foto: Shutterstock

Ein Konsortium um den Finanzinvestor Japan Industrial Partners bietet 15,2 Milliarden Dollar für den Konzern.

Toshiba hat am 9. Februar bestätigt, dass ein Übernahmeangebot durch ein Konsortium unter der Führung der Private-Equity-Firma Japan Industrial Partners (JIP) eingegangen ist. In einer Mitteilung erklärte der japanische Konzern, das Angebot werde geprüft, aber es gebe keine Zusicherung, dass der Deal abgeschlossen werde. Man werde "weiterhin im besten Interesse" der Aktionäre und anderer Interessengruppen handeln.
Laut 'Reuters' haben sich die Investoren Bankkredite in der Höhe von umgerechnet 10,6 Milliarden US-Dollar gesichert. Der endgültige Preis würde auch einen Eigenkapitalanteil enthalten. Insgesamt soll sich das Kaufangebot auf 15,2 Milliarden Dollar belaufen. Toshiba hatte bereits im Oktober 2022 erklärt, dass das Konsortium um JIP der bevorzugte Bieter sei. Damals fehlten aber noch die geforderten Bankgarantien.
Toshiba wurde in der Vergangenheit durch einige Skandale gebeutelt. Lange sah es nach einer Aufspaltung des Konzerns aus, doch im März 2022 sprachen sich an einer ausserordentlichen Hauptversammlung die Toshiba-Aktionäre mehrheitlich gegen diese Pläne aus.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Atos findet (französischen) Retter

Das Angebot von Ankerinvestor und Onepoint-Gründer David Layani hat das Unternehmen überzeugt. Der tschechische Milliardär Daniel Kretinsky geht hingegen leer aus.

publiziert am 11.6.2024
image

Ebertlang heisst neu Elovade

Der auch in der Schweiz tätige, deutsche VAD Ebertlang ändert seinen Namen.

publiziert am 11.6.2024
image

Prozess gegen Autonomy-Gründer Lynch endet mit Freispruch

Der jahrelang anhaltende Rechtsstreit endet mit einer Überraschung.

publiziert am 7.6.2024
image

Podcast: Was SAP von US-Anbietern lernen kann

Die erste internationale Episode überhaupt: Wir senden aus Orlando, Florida, und berichten über die Neuheiten der Hausmesse von SAP. Alles zu KI, Cloud und die Realität von Unternehmen, die oft anders ist, als es SAP gerne hätte.

publiziert am 7.6.2024