Kommt nächstes Jahr Windows 12?

8. Dezember 2023 um 15:33
  • business-software
  • Windows
  • Betriebssystem
  • channel
image
Foto: Tadas Sar / Unsplash

Es wird vermutet, dass Microsoft an einer neuen Version seines Betriebssystems arbeitet. Hinter dem Update "24H2" könne ein völlig neues OS stecken, mutmassen verschiedene Medien.

Mehreren Berichten zufolge arbeitet Microsoft an der Windows-Version 24H2. Dabei könnte es sich um ein normales, kleineres Upgrade von Windows 11 handeln oder – so die Vermutung – um ein rundum erneuertes Betriebssystem. Das neue OS könnte schon 2024 als "Windows 12" auf den Markt kommen, schreibt 'Windows Central'.
Wie es weiter heisst, soll die völlig neue Windows-Plattform mit dem Codenamen Germanium erscheinen. Germanium soll der Roadmap zufolge im April 2024 einen RTM-Meilenstein (ready to manufacture) erreichen. Darauf soll dann das Windows-Feature-Update mit dem Codenamen Hudson Valley aufbauen. Dieses soll im August fertiggestellt werden. Der Release für bestehende PCs werde dann im Herbst erfolgen, so der Bericht.

Neuer Updatezyklus für Windows

Gerüchte über ein neues Betriebssystem gibt es schon länger. Unter anderem hat Intel bereits im Oktober von einem "Windows Refresh" gesprochen, der eine gute Nachricht für Investoren sei. Auch Qualcomm hat an einer Chip-Präsentation deutlich auf einen Win-11-Nachfolger hingewiesen.
Die Mutmassung, dass sich hinter 24H2 mehr als nur ein Feature-Update verbergen könnte, wird auch mit der neuen Leitung bei Microsoft begründet. Der langjährige Chef der Windows-Sparte Panos Panay hat das Unternehmen verlassen. Laut 'Windows Central' verabschiedet sich Microsoft von dem von Panay eingeführten Update-Zyklus, der alle drei Jahre eine neue Hauptversion vorsah. Künftig soll einmal im Jahr ein grosses Windows-Update erscheinen.
Unabhängig vom Namen, den Hudson Valley erhält, werde es intern als eine neue Windows-Version betrachtet, schreibt das US-Magazin. Erwartet werden neue Copilot- und KI-Funktionen, inklusive KI-gesteuerter Suche und verbesserten Live-Untertiteln. Eine sogenannte Super Resolution soll es erlauben, die Qualität von Videos und Spielen hochzuskalieren. Weitere Funktionen umfassen den Berichten zufolge einen neuen Verlauf-Service für Apps und Websites, der filterbar sein soll. Zudem soll Microsoft an mehreren Verbesserungen für den Energiesparmodus arbeiten, der die Akkulaufzeit bei bestimmter Hardware um bis zu 50% verlängern soll.

Loading

Mehr zum Thema

image

Nachlassende Umsätze für HP, HPE und Dell

Die drei traditionsreichen US-Hardwarehersteller können gerade nicht glänzen.

publiziert am 1.3.2024
image

Interdiscount wird Teil von Euronics International

Die Coop-Tochter verspricht sich von der Partnerschaft ein grösseres internationales Netzwerk.

publiziert am 29.2.2024 1
image

"Dann müssen wir über die Privatisierung von Swisscom reden"

Swisscom will Vodafone Italien für 8 Milliarden Euro übernehmen. Dagegen regt sich Widerstand aus der Politik.

publiziert am 29.2.2024
image

Infoguard wächst stark

Vor allem die Nachfrage nach Cyber-Defence- und Incident-Response-Services tragen zum Umsatzplus bei. Im Ausland hat Infoguard "erfolgreich Fuss gefasst".

publiziert am 29.2.2024