Mobilezone will die IT in der GL stärken

22. Februar 2022, 12:51
  • people & jobs
  • mobilezone
  • cio
image
Der Mobilezone-Hauptsitz in Rotkreuz. Foto: Mobilezone

Der Handy-Retailer baut die Geschäftsleitung aus. Ein "Director IT" soll den steigenden Anforderungen an die IT gerecht werden.

Mobilezone ist auf der Suche nach einem Direktor oder einer Direktorin IT. Die Rolle wird in der Geschäftsleitung angesiedelt sein, wie aus einem entsprechenden Stelleninserat hervorgeht.
Es handle sich um eine neu geschaffene Position, so das Unternehmen auf Anfrage. Mit der Stelle wolle Mobilezone den steigenden Anforderungen an die IT innerhalb eines immer stärker digitalisierten Marktes Rechnung tragen.
Der Director IT soll die Informatik als strategisches Kernelement positionieren, geht aus der Stellenausschreibung hervor. Dazu gehöre die Weiterentwicklung der IT-Landschaft mit Blick auf Marktchancen, Effizienzpotential und Digitalisierung. Ziel sei es, eine dienstleistungs- sowie businessorientierte IT-Organisation aufzubauen und die bestehende IT-Infrastruktur und Applikationslandschaft zu optimieren.

Loading

Mehr zum Thema

image

Ein Nachruf: Daniel Hürlimann ist tot

Daniel Hürlimann wurde Ende letzten Jahres zum ersten Professor für Rechtsinformatik der Schweiz ernannt. Ende September ist er 37-jährig verstorben.

publiziert am 5.10.2022
image

Xalution hat nun einen Geschäftsführer in der Schweiz

Der deutschen Business-Software-Spezialisten erweitert die Führung seiner Niederlassung in Frauenfeld mit dem langjährigen Migros-Manager Christian Calabro.

publiziert am 5.10.2022
image

Jan Schlosser löst bei Tanium Sonja Meindl ab

Der neue Mann in der Position eines Regional Vice President der Region Alps bei Tanium arbeitete über 20 Jahre lang für Cisco.

publiziert am 5.10.2022
image

Auszeichnung für Informatik-Professor der ETH

Torsten Hoefler erhält für seine Arbeit im Bereich der Datenverarbeitungssysteme und Supercomputer den Sidney Fernbach Memorial Award.

publiziert am 4.10.2022