Neuer EMEA-Channel-Chef bei Lenovo

9. September 2022, 14:34
image
Ralf Jordan ist neu bei Lenovo. Foto: Lenovo

Der neue Vice President EMEA Channel bei Lenovo heisst Ralf Jordan. Mit ihm wolle man einen einheitlichen Channel-Ansatz ausbauen.

Bei Lenovo gibt es Zuwachs. Ralf Jordan hat im September 2022 die Stelle als EMEA-Channel-Chef angetreten, wie das Unternehmen mitteilt. Er kümmert sich um die Channel-Geschäfte im EMEA-Raum. Weiter soll er die Strategie "Lenovo 360" vorantreiben und damit alle Channel-Bereiche zu einer einzigen Vertriebsorganisation vereinen.
Ralf Jordan ist mit Lenovo bereits vertraut. Ab 2006 arbeitete er rund 6 Jahre lang in verschiedenen Positionen beim Unternehmen: Erst als Executive Director und General Manager CEE, anschliessend als Vice President EMAT, zuletzt als Vice President PMO Emerging Markets Group. Zwischendurch hatte er eine Stelle als Leiter der Distribution GTM für EMEA bei Dell Technologies inne. Seine Karriere startete er bei IBM als Systemingenieur, bevor er dort in den Vertrieb wechselte. Nun kehrt er also zum chinesischen Konzern zurück.
Jordan folgt auf Fiona O'Brien, die nun als Vice President Sales Transformation & Enablement für internationale Märkte zuständig ist. Auch in der Schweiz verpflichtete Lenovo mit Philipp Schaeppi kürzlich einen neuen Channel-Verantwortlichen, er stiess von HP zum Unternehmen und soll sich ebenfalls um die 360-Strategie des Unternehmens kümmern.

Loading

Mehr zum Thema

image

Gianfranco Lanci ist gestorben

Der ehemalige Manager bei Acer und Lenovo verstarb 68-jährig in Italien.

publiziert am 6.2.2023
image

Dell streicht Tausende Jobs

Das Unternehmen baut 5% der globalen Belegschaft ab. Grund sind die sinkenden PC-Verkäufe.

publiziert am 6.2.2023
image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023