Podcast: So sicher ist die IT bei Gemeinden

8. Dezember 2023 um 07:32
image
Illustration: Erstellt durch inside-it.ch mit Midjourney

Statt über Bund und Kantone reden wir in dieser Woche über Gemeinden und deren IT-Herausforderung. Gast ist Michael Bischof, der sich täglich mit dem Thema beschäftigt.

Michael Bischof berät kleinere und grosse Gemeinden in Sachen IT. Grund für die Einladung ins Podcast-Studio ist aber nicht primär seine Tätigkeit, sondern eine interessante Umfrage, die er bei rund 100 Gemeinden durchgeführt hat. Darüber und über die Herausforderungen seiner Kunden haben wir in dieser Episode besprochen.
Die Ergebnisse der Befragung sind online abrufbar. Nachfolgend zeigen wir die aussagekräftigsten Aussagen aus der Umfrage im Überblick:
  • 54% der Gemeinden betreiben ihre Server (oder Teile davon) Inhouse.
  • 52% haben weder eine IT-Strategie noch eine Digitalisierungsstrategie und es existieren auch keine Bestrebungen, eine zu erstellen.
  • Nur jede 5. Gemeinde betreibt ihre IT noch komplett selbst und hat noch nichts outgesourct.
  • 70% der befragten Gemeinden sind offen für ein Cloud-Modell, 30% sind dagegen.
  • Bei rund einem Viertel der Gemeinden ist für den Betrieb der Clients Citrix in Einsatz.
  • Zwei Drittel planen nicht, ihr Outsourcing neu auszuschreiben, sondern wollen weiterhin mit ihrem bestehenden Partner zusammenarbeiten.
Die im Podcast erwähnte Übersicht der Security-Vorfälle im Umfeld der öffentlichen Hand ist online zu finden.

Die IT-Woche abonnieren

Welche Stories ragen aus dem konstanten Lärm des Social-Media-Marketings hervor? Warum sind sie wichtig (oder wenigstens lustig)? Wie wird es weitergehen? Der neue, wöchentliche Podcast von Inside IT erlaubt einen Blick hinter die Kulissen der Schweizer IT-Welt.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Swiss Marketplace Group kauft Moneyland

Der Online-Vergleichsdienst gehört neu zur Swiss Marketplace Group. Alle Mitarbeitenden werden übernommen und die Marke soll erhalten bleiben.

publiziert am 2.7.2024
image

Aargau verlangt für Aufrüstung auf 5G nachträgliche Baugesuche

Die Forderung des Kantons geht auf ein Bundesgerichtsurteil zurück. Entsprechende Gesuche werden in den kommenden Wochen auch andernorts fällig.

publiziert am 2.7.2024
image

Aargau spart bei der Informations­sicherheit

Der Aargauer Regierungsrat will die Cybersicherheit im Kanton für mehrere Millionen verbessern. Einer bürgerlichen Mehrheit im Parlament kostet das aber zu viel.

publiziert am 2.7.2024
image

Zürich will Steuererklärungen für Firmen digitalisieren

Beim kantonalen Steueramt soll dank einer digitalen Deklaration für juristische Personen weniger Papier anfallen. Der traditionelle Weg bleibt aber erhalten.

publiziert am 2.7.2024