"1-Euro-iPhone" auch bei uns?

16. Juni 2008, 16:05
  • iphone
image

Das neue Apple iPhone, das auch Funkstandards der 3.

Das neue Apple iPhone, das auch Funkstandards der 3. Generation unterstützt, wird in Deutschland ab einem Preis von einem Euro zu haben sein. T-Mobile bietet das schicke Telefon zu Preisen zwischen einem und 250 Euro an. Das iPhone kostete bei T-Mobile bisher zwischen 99 und 249 Euro (499 Euro für die 16GB-Version).
Das Angebot klingt verlockend. Allerdings: Je tiefer der Kaufpreis, desto höher ist die monatliche Grundgebühr des dazu gehörigen Mobilfunkvertrags. Die Vertragslaufzeit beträgt bei allen Tarifen 24 Monate.
Die Version 2.0 des iPhones wird ab dem 11. Juli auch in der Schweiz von Swisscom und Orange vertrieben. Möglich, dass auch hierzulande solche Pakete angeboten werden. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Rechnen sich die Milliarden-Investitionen in das Metaverse?

Insgesamt 70 Milliarden Dollar will Meta für die Entwicklung seiner immersiven Techplattform aufbringen. So viel wie nie ein Tech-Konzern zuvor in neue Technologien investiert hat.

publiziert am 5.10.2022
image

Watch und iPhone: Apple geht in die Nische

Weil es immer schwieriger wird, das Handy und die Smartwatch neu zu erfinden, baut Apple Nischenfunktionen in die Geräte ein.

publiziert am 8.9.2022
image

Apple stellt iPhone-Produktion vor Weihnachts­geschäft mehrere Tage ein

Das gab es seit über einem Jahrzehnt nicht mehr: Zwischenzeitlich standen die Bänder still. Der Grund sind Nachschubprobleme, die die ganze Wirtschaft beschäftigen.

publiziert am 9.12.2021
image

Apple bremst Erwartungen an die iPhone-Nachfrage

Noch im Herbst ging der iPhone-Konzern davon aus, dass die Telefone im neuen Jahr wieder gefragter sind.

publiziert am 2.12.2021