100 Startups nutzen Cloud-Lösung IFJ AbaWeb

20. Juni 2012 um 15:20
  • business-software
  • startup
  • abacus
image

Im Rahmen einer Partnerschaft mit dem St.

Im Rahmen einer Partnerschaft mit dem St. Galler Businesssoftware-Hersteller Abacus bietet das Institut für Jungunternehmen (IFJ) den Startups die Cloud-Lösung IFJ AbaWeb mit günstigen Konditionen an. Seit Mai 2011 stehen die Module Adressmanagement (CRM), Auftragsbearbeitung, Debitorenbuchhaltung, Electronic Banking, Finanzbuchhaltung, Kreditorenbuchhaltung, Projektmanagement, Lohn und ein Online-Shop den Jungunternehmern zur Verfügung. Wie es nun in einer Mitteilung heisst, setzen bereits 100 Startups auf die Lösung aus der Cloud. (mim)
(Interessenbindung: Abacus ist Sponsor unseres Verlags.)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Swisssign ernennt neuen Chief Revenue Officer

Peter Knapp ist ab sofort für den Verkauf der Zertifikats-, Signatur- und Identitätslösungen zuständig. Er folgt auf Denys Leray, der die Funktion zuvor interimistisch innehatte.

publiziert am 10.6.2024
image

Podcast: Was SAP von US-Anbietern lernen kann

Die erste internationale Episode überhaupt: Wir senden aus Orlando, Florida, und berichten über die Neuheiten der Hausmesse von SAP. Alles zu KI, Cloud und die Realität von Unternehmen, die oft anders ist, als es SAP gerne hätte.

publiziert am 7.6.2024
image

SAP kauft Walkme für 1,5 Milliarden Dollar

Mit der Übernahme der israelischen Firma will SAP das Angebot für Analysen von Geschäftsprozessen ausbauen.

publiziert am 5.6.2024
image

SAP will KI in seinem ganzen Portfolio

Der ERP-Anbieter will sämtliche Business-Prozesse mit generativer KI ausstatten. Dazu setzt SAP auch auf Partnerschaften mit Big Tech.

publiziert am 5.6.2024