12'900 Franken für einen Cebit-Stand

20. September 2013, 15:43
  • international
  • schweiz
image

Der Wunsch, dass die Schweiz bald Partnerland der grössten IT-Messe Cebit wird, --http://www.

Der Wunsch, dass die Schweiz bald Partnerland der grössten IT-Messe Cebit wird, scheint in weite Ferne.
Das Ziel sei, rund 40 Stände von Schweizer IT-Unternehmen an die Cebit zu bringen, so die Vertriebsbeauftragte der Handelskammer Deutschland-Schweiz Verena Stübner. In Anbetracht dessen, dass im vergangenen Jahr 30 Aussteller vor Ort waren, scheint das Ziel bescheiden. Zumal in diesem Jahr die Werbetrommel vom Dachverband ICTswitzerland kräftig gerührt wird. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Über 10% mehr IT-Support-Stellen ausgeschrieben

IT-Stellen lassen sich derzeit nur schwer besetzen. Schweizer Firmen ohne hybride Arbeitsformen oder Homeoffice-Möglichkeit haben noch mehr Mühe, Personal zu finden.

publiziert am 30.11.2022
image

Google und Youtube investieren, um gegen Fake-News vorzugehen

Der US-Konzern schiesst knapp 13 Millionen Franken in einen Fonds ein, um Faktencheck-Organisationen weltweit zu unterstützen.

publiziert am 29.11.2022
image

T-Systems will Belegschaft in Indien fast verdoppeln

Das Unternehmen ist eine Partnerschaft mit dem indischen IT-Riesen Tech Mahindra eingegangen. So will T-Systems sein Angebot an Digital- und Cloud-Services ausbauen.

publiziert am 29.11.2022
image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1