14 Millionen für Schweizer Coresystems

7. November 2013, 12:31
  • channel
  • core-system
  • finanzierung
  • sap
image

Der Aargauer SAP-Spezialist und App-Entwickler Coresystems ("Mila") hat eine "Series A"-Finanzierungsrunde in Höhe von rund 14 Millionen Schweizer Franken nach zwei Jahren nun abgeschlossen.

Der Aargauer SAP-Spezialist und App-Entwickler Coresystems ("Mila") hat eine "Series A"-Finanzierungsrunde in Höhe von rund 14 Millionen Schweizer Franken nach zwei Jahren nun abgeschlossen. Zuletzt hat Coresystems knapp eine Million Franken erhalten.
Zu den Aktionären gehören 31 Coresystems-Mitarbeitende und Privatinvestoren wie zum Beispiel Peter Zencke, ehemaliges Vorstandsmitglied von SAP, oder Elgar Fleisch, Professor für Informations- und Technologie-Management an der ETH Zürich und der Universität St. Gallen sowie Adrian Bult, ehemaliger CEO von Swisscom Mobile.
Das erworbene Kapital soll in den Auf- und Ausbau der internationalen Niederlassungen sowie in die Weiter- und Neuentwicklung der Produktpalette fliessen. Ausserdem will Coresystems seine globalen Vertriebsaktivitäten im Grosskundenprojektgeschäft verstärken und die Produktpalette mit eigenentwickelten Features und Lösungen erweitern. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Geopolitische Lage dämpft Erwartungen der Schweizer ICT-Branche

Der Swico-Index zur Stimmung in der ICT-Branche ist erneut rückläufig. Die Anbieter glauben aber, dass sich die Auftragslage positiv entwickelt.

publiziert am 28.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Zweites Rechenzentrum für Google Cloud in der Schweiz kommt bald

In 12 bis 18 Monaten will Google hierzulande ein zweites RZ für seine Cloud-Dienste eröffnen. Zum gleichen Zeitpunkt soll die Sparte profitabel werden. Dies hat Cloud-Chef Roi Tavor im Rahmen eines Medienroundtables verraten.

publiziert am 28.9.2022
image

Schweizer Anbieter sind zufrieden mit ihren Sourcing-Partnern

IT-Dienstleister und Cloud-Provider erhalten in einer Befragung gute Noten. Für Anwender herausfordernd ist der Wechsel der Cloud-Plattform.

publiziert am 28.9.2022