150'000 Facebook-User tagelang ohne Zugang

13. Oktober 2009, 11:49
  • facebook
image

Gemäss 'News.

Gemäss 'News.com' hatten einige Facebook-User seit dem 3. Oktober keinen Zugang mehr zu ihren Facebook-Profilen. Wie eine Facebook-Sprecherin gegenüber dem US-IT-Newsdienst erklärte, sollte der Zugang nun nach vielen Tagen "rund-um-die Uhr-Arbeit für unsere Techniker" im Laufe des heutigen Tages wiederhergestellt werden.
Wie sie weiter erklärte, war ein technischer Fehler in einer Datenbank schuld an den hartnäckigen Problemen. Diese sollen aber nur gerade 0,05 Prozent der Facebook-User betroffen haben.
Bei laut eigenen Angaben von Facebook über 300 Millionen aktiven Usern wären das aber immer noch 150'000 ohne Zugang, wie 'News.com' hochrechnet. Viele davon seien zunehmend in Panik geraten, da Facebook für sie mittlerweile das Hauptkommunikationsmittel geworden sei. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wegen Daten-Spionage: Sammelklage gegen Meta

In einer Klageschrift gegen Meta heisst es, Apps von Instagram und Facebook würden Daten mittels eines JavaScript-Codes auf Websites einspeisen.

publiziert am 23.9.2022
image

Facebook strebt im Cambridge-Analytica-Skandal Vergleich an

Facebook-Nutzer hatten 2018 Klage eingereicht, weil der Konzern Daten an die Beratungsfirma übergeben hatte. Der Gerichtsstreit könnte bald beigelegt sein.

publiziert am 29.8.2022
image

Facebook-Newsfeed wird zur Spam-Schleuder

Das soziale Netzwerk hatte am Mittwochvormittag ein erhebliches Problem mit seinem Newsfeed.

publiziert am 24.8.2022
image

Klage: Facebook saugt Gesundheitsdaten aus passwortgeschützten Bereichen ab

Laut einer Klage sammelt Meta mit Trackern sensible Daten aus Patientenportalen von US-Spitälern. Diese nutzt Facebook für gezielte Werbung.

publiziert am 2.8.2022