150 Millionen: SBB vergibt Mega-IT-Auftrag

29. August 2011 um 14:44
  • e-government
  • sbb
  • software
image

T-Systems Schweiz erhält Zuschlag für ein Grobkonzept - doch IBM, Accenture und Tata Consultancy Services lauern.

T-Systems Schweiz erhält Zuschlag für ein Grobkonzept - doch IBM, Accenture und Tata Consultancy Services lauern.
Die SBB hat vor wenigen Tagen nach einem selektiven Verfahren einen grossen IT-Auftrag vergeben. Laut der offiziellen Publikation hat der Auftrag ein Volumen zwischen 145 und 167 Millionen Franken. Es geht dabei um das Projekt "Ablösung ÖV-Systeme" (AoeVS), welches das geltende Tarifsystem im öffentlichen Verkehr der Schweiz modernisieren und den aktuellen Anforderungen anpassen soll.
Die oben genannte Summe verteile sich über die nächsten zehn Jahre, falls die Optionen auch eingelöst werden, erklärt die SBB auf Anfrage von inside-it.ch. Den Zuschlag für das Grobkonzept erhalten hat der IT-Dienstleister T-Systems Schweiz, der bereits einer der IT-Outsourcing-Partner der SBB ist.
IBM, Accenture und Tata erhielten den Zuschlag für Optionen. Im Klartext bedeutet dies, dass T-Systems nun die Chance erhält, dieses Projekt durchzuführen. Geht etwas schief, stehen die drei Mitbewerber bereit und schnappen der Telekom-Tochter den lukrativen Auftrag weg. Bei T-Systems Schweiz wollte man den Auftrag nicht kommentieren, weil die Beschwerdefristen noch nicht abgelaufen sind. Es darf erwartet werden, dass in einigen Wochen konkreter darüber informiert wird.
Das Projekt AoeVS sei eines der grössten Entwicklungsvorhaben der SBB in den kommenden Jahren, heisst es in den Ausschreibungsunterlagen. Einschliesslich der auf zwölf Jahre veranschlagten Betriebsdauer werde dieses Projekt den öffentlichen Verkehr während zwei Jahrzenten "nachhaltig prägen". (Maurizio Minetti)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Zürcher Justizdirektion beschafft IT-Unterstützung

Die Direktion schliesst mit zahlreichen IT-Dienstleistern Rahmenverträge über mehrere Millionen Franken für Personalressourcen ab.

publiziert am 10.6.2024
image

Schwyzer Kantonsratsdebatten können im Internet übertragen werden

Die Regierung war zwar dagegen, das Volk hat sich aber dafür entschieden.

publiziert am 10.6.2024 1
image

Neuer Leitfaden für den M365-Einsatz in Gemeinden

Die Zürcher Datenschutzbeauftragte erklärt, was bei der Einführung von Microsoft 365 berücksichtigt werden sollte, etwa mit Blick auf den Cloud Act.

publiziert am 7.6.2024 2
image

Neuer Steuerungsausschuss Cyberstrategie steht

Das Gremium soll die Nationale Cyberstrategie prüfen und weiterentwickeln. Maya Bundt übernimmt das Präsidium.

publiziert am 7.6.2024 2