275'000 Besucher an Spielemesse

20. August 2012, 10:14
    image

    Computer- und Videospiele scheinen weiterhin ein zugkräftiges Thema für eine Messe zu sein.

    Computer- und Videospiele scheinen weiterhin ein zugkräftiges Thema für eine Messe zu sein. Die Gamescom 2012 in Köln, die gestern ihre Tore schloss, konnte laut dem heutigen Schlussbericht der Veranstalter an den fünf Messetagen insgesamt 275'000 Besucher verzeichnen. Damit egalisierte die Messe den Besucherrekord des letzten Jahres.
    Der letztjährige Rekord dürfte ein Mitgrund gewesen sein, dass die Nachfrage auf der Ausstellerseite weiter gestiegen ist. Laut dem Schlussbericht stieg die Zahl der Aussteller dieses Jahr um 8 Prozent auf 600 und die gebuchte Fläche um 15 Prozent auf 140'000 Quadratmeter. Die Trendthemen der diesjährigen Messe waren laut den Veranstaltern neben den klassischen Bereichen PC- und Konsolenspiele sowie Online- und Browsergames vor allem mobile und social Games. (hjm)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Zürcher Datenschützerin zum Cloudeinsatz: "Der Regierungsratsbeschluss ändert gar nichts"

    Bei Dominika Blonski häufen sich seit dem Frühling Anfragen von Behörden zur Cloudnutzung. Im Gespräch sagt die Datenschützerin: "Ich weiss nicht, was die Absicht der Zürcher Regierung war."

    publiziert am 30.9.2022 7
    image

    IT-Woche: Datenschutz vs. Anwälte – wer gewinnt?

    Es läuft die Schlussviertelstunde des Spiels. Aktuell steht es Unentschieden. Die Anwälte sind im Angriff, aber die Datenschützer haben eine starke Verteidigung im Aufgebot.

    publiziert am 30.9.2022
    image

    Datenschützer äussern harsche Kritik an Cloud-Entscheiden von Behörden

    Die Konferenz der schweizerischen Datenschutzbeauftragten (Privatim) fordert: Kein Freipass für Microsoft 365.

    publiziert am 30.9.2022
    image

    EPD-Infoplattform von eHealth Suisse gehackt

    Unbekannte haben von der Website Patientendossier.ch Nutzerdaten abgegriffen. Das BAG erstattet Anzeige, gibt aber Entwarnung.

    publiziert am 30.9.2022 3