30'000 Franken: Noch ein Zuger Blockchain-Wettbewerb

1. März 2018, 10:40
  • channel
  • blockchain
  • startup
  • zug
image

Im kommenden Herbst werden im Rahmen der --http://www.

Im kommenden Herbst werden im Rahmen der Blockchain-Competition gleich zweimal 100'000 Dollar vergeben. Etwas weniger aus dem Vollen wird im Juni an der Blockchain Challenge des Swiss ICT Investor Clubs (SICTIC) geschöpft. Aber die 30'000 Franken Preissumme dürften immer noch manches Startup reizen.
Die Challenge findet im Rahmen eines Investorentages statt, der seinerseits Teil der Crypto Valley Conference on Blockchain ist, die vom 20. bis 22. Juni stattfindet.
Startups aus aller Welt sind eingeladen, sich für Präsentationen und eine Wettbewerbsteilnahme zu bewerben. Anmeldeschluss ist der 30. April. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Atos lehnt Übernahmeangebot des Konkurrenten Onepoint ab

Der kriselnde Konzern sollte für seine Cybersecurity-Sparte 4,2 Milliarden Euro erhalten. "Nicht im Interesse der Stakeholder", sagt der Verwaltungsrat.

publiziert am 30.9.2022
image

Krypto-Startup 21.co holt langjährigen Goldman-Sachs-Mann als CTO

David Josse heisst der neue Technikchef des Jungunternehmens, das mit dessen Kenntnissen und Branchenexpertise sein Produktangebot ausbauen und skalieren will.

publiziert am 29.9.2022
image

Blockchain-Startup generiert 5 Millionen mit Token-Verkauf

Chain4Travel will auf einem Blockchain-basierten Netzwerk den Handel von Reiseprodukten ermöglichen. Beim ersten Tokenverkauf hat das Startup 5 Millionen Franken generiert.

publiziert am 29.9.2022
image

Stadt und Kanton Zug beschliessen gemeinsame Datenstrategie

Mit dem Open-Government-Data-Ansatz sollen in Zug künftig offene Verwaltungsdaten ohne Einschränkung zur freien Nutzung zur Verfügung gestellt werden.

publiziert am 29.9.2022