30 Jahre Oracle Schweiz

30. September 2015 um 15:24
  • channel
  • oracle
  • schweiz
image

Schon 1985 gründete der Datenbankhersteller Oracle, damals als einer der ersten der oft in den 70er-Jahren entstandenen US-IT-Spezialisten, eine Schweizer Niederlassung in Dietikon.

Schon 1985 gründete der Datenbankhersteller Oracle, damals als einer der ersten der oft in den 70er-Jahren entstandenen US-IT-Spezialisten, eine Schweizer Niederlassung in Dietikon. Mittlerweile beschäftigt Oracle hierzulande über 500 Mitarbeitende. Am 8. Oktober wird Oracle in Bern eine Geburtstagsfeier mit Kunden und Partnern steigen lassen.
Oracle begann als Hersteller von relationalen Datenbanken. Vor allem in den letzten zehn Jahren hat Oracle durch eine Vielzahl von Übernahmen sein Geschäftsgebiet deutlich ausgedehnt. Zu den wichtigsten übernommenen Firmen gehören PeopleSoft (2014, POS-Lösungen). (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom will Vodafone Italien für 8 Milliarden Euro übernehmen

Der Telco will das Unternehmen nach dem Abschluss der Transaktion mit seiner heutigen Tochter Fastweb fusionieren. Noch ist aber nichts unterschrieben.

publiziert am 28.2.2024 1
image

Schweizer Firma Zeit AG wird nach Kanada verkauft

Die Volaris Group kauft ein weiteres Schweizer Software­unternehmen. Durch die Übernahme soll sich beim Anbieter von Lösungen für Zeiterfassung nichts ändern.

publiziert am 27.2.2024
image

Verkauf von Carbon Black offenbar abgeblasen

Berichten zufolge soll Broadcom den Verkauf des Security-Unternehmens auf Eis legen. Die Angebote liegen demnach unter den Erwartungen.

publiziert am 27.2.2024
image

Broadcom verkauft einen Teil von VMware

Die Sparte End User Computing wird für 4 Milliarden Dollar vom Investor KKR übernommen.

aktualisiert am 27.2.2024