3D-Druck, Cloud, E-Commerce und "ERP-Slamming"

26. April 2013 um 07:52
image

Die einstige ERP-Messe Topsoft wandelt sich zu einer Veranstaltung über Technologie-Trends rings um das Thema Business-Software.

Die einstige ERP-Messe Topsoft wandelt sich zu einer Veranstaltung über Technologie-Trends rings um das Thema Business-Software.
Die Topsoft ist eine Ausnahme: Als einzige Veranstaltung hat die kleine ERP-Messe das IT-Messesterben der letzten Jahre überlebt. Das hat drei Gründe: Die Messe ist für Aussteller günstig, hat einen klaren Fokus und bringt den Besuchern einen bestimmten Mehrwert, denn sie können sich mit geringem Aufwand einen Überblick über einen fragmentierten Markt verschaffen.
Nun aber verändert sich der Markt. Das Thema "Kern-ERP" verliert an Brisanz und viele Firmen haben relativ moderne, gut funktionierende Lösungen. Heute geht es viel mehr um die Integration von Umsystemen (E-Commerce, Marketing, ...), um den Einsatz von mobilen Geräten und um neue Beschaffungsmodelle rings um das Thema Cloud Computing.
Die Topsoft hat bereits letztes Jahr reagiert und mit Web- und Marketing-Messe ONE ein weiteres Thema angeflantscht. Und man holte mit Reto Hartinger (Internet-Briefing) einen Konferenzveranstalter an Bord, der die Nase im Wind hat. Das zeigt sich an den Konferenzthemen. Einige Beispiele: In der Vortragsreihe (Track) "Mobile Trends" wird über Augmented Reality und im "Redesign"-Track lernt man, wie Projekte richtig aufgesetzt werden können. So gibt es einen Vortrag zur Frage, wie Daten, etwa aus einem CRM-System, als Grundlage für ein Redesgin verwendet werden können. Weitere Tracks sind E-Commerce Best Practices und 3D-Druck.
ERP-Cloud-Lösungen im Live-Vergleich
Die Topsoft selbst fokussiert weiterhin das Thema ERP, stellt aber aktuelle Themen in den Vordergrund. So zeigt Microsoft zum ersten Mal in der Schweiz NAV 2013 und der Disti Tech Data fährt mit einer Show rund um Windows 8 auf.
Interessant werden die "ERP Slamming" Shows sein. Bei diesen zeigen Software-Anbieter live, wie sie bestimmte Prozesse abbilden. Spannend wird es vor allem am zweiten Messetag, wenn die Veranstalter Cloud-ERP-Anbieter gegeneinander antreten lassen.
Für etwas Glamour wird die Verleihung des 'Swiss E-Commerce Awards' am 15. Mai sein. Zur Einleitung wird Zalando-Schweiz-Chef Dominik Rief sagen, welche Erfahrungen er seit dem Launch des Online-Händlers in der Schweiz gemacht hat und Dirk Ploss wird das Publikum aufklären, warum E-Commerce-Projekte scheitern. (hc)
(Interessenbindung: Wir sind Medienpartner und Sponsor der Topsoft, die wiederum auch ein Kunde von uns ist. Den Artikel haben wir aber nicht deshalb geschrieben.)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

ERP-Systeme geraten öfter in den Fokus von Cyberkriminellen

Zwei Sicherheitsanbieter wollen herausgefunden haben, dass ERP-Schwachstellen vermehrt für Ransomware-Attacken genutzt werden.

publiziert am 18.4.2024
image

Microsoft erinnert an Support­ende für Office 2016 und 2019

Nach dem 14. Oktober 2025 gibt es keine Security-Fixes oder technische Updates für die Office- und Exchange-Server-Versionen mehr.

publiziert am 17.4.2024
image

Was das Unispital Zürich von seinem KIS-Anbieter erwartet

Das USZ hat eine Ausschrei­bung für ein neues Klinik­informations­system publiziert. Zunächst trifft das Spital eine Vorauswahl.

publiziert am 15.4.2024
image

Winterthur genehmigt Kredit für Steuersoftware Nest

Mit Winterthur fällt die nächste Zürcher Gemeinde den Entscheid für ein Nest-Update und bewilligt 4,6 Millionen Franken. Der Zuschlag ist bereits an KMS erfolgt.

publiziert am 15.4.2024