5,9-Millionen-Franken-Zuschlag für Lizenzberater Crayon

12. September 2018, 09:40
  • e-government
  • beschaffung
image

Crayon Schweiz erhält zwei Mal einen Zuschlag der Stadt Bern.

Crayon Schweiz erhält zwei Mal einen Zuschlag der Stadt Bern. Zum einen ist dies die Ausschreibung für Microsoft Server- und Client-Lizenzierung für den Zeitraum 2019 bis 2021 im Wert von 5,7 Millionen Franken. Zum andern ging es in derselben Ausschreibung um True-Up-Lizenzen für drei Jahre. Crayon gewann mit dem Angebot von rund 168'000 Franken.
Eingegangen waren beim offenen Verfahren drei Angebote.
Es dürfte ein relevanter Erfolg für Crayon sein, die sich aktuell zufrieden mit dem Schweiz-Business zeigen. bei Simap-Ausschreibungen ist kein vergleichbarer Zuschlag für den norwegischen Lizenzberater zu finden, der Ende 2015 im urnerischen Altdorf eine Schweizer Niederlassung eröffnet hat. (mag)

Loading

Mehr zum Thema

image

Justitia 4.0: Anwälte können Portokosten sparen

Nächstes Jahr startet die Entwicklung von Justitia 4.0. Im Interview erläutert Gesamtprojektleiter Jacques Bühler, wie er Anwälte überzeugen will, warum die Post auf Millionen verzichten muss und weshalb das Mitmachen der Kantone freiwillig ist.

publiziert am 23.9.2022
image

Die Steuerverwaltung zentralisiert ihre Online-Dienste

Alle E-Services der ESTV werden ab November über das ePortal des Finanzdepartements zugänglich. Zudem sollen dort neue Services angeboten werden.

publiziert am 23.9.2022
image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

Podcast: Eh, eh, eh... EPD, E-Impfbüechli und E-ID

Ein neuer Anlauf mit dem digitalen Impfbüechli steht bevor. Und auch beim EPD solls endlich vorwärtsgehen. Aber kommt das gut? Darüber reden wir in der aktuellen Podcast-Folge und sagen, was das alles mit der E-ID zu tun hat.

publiziert am 23.9.2022