50'000 Besucher an Microsoft-Ausstellung im Technorama

9. November 2009, 10:44
  • politik & wirtschaft
  • microsoft
image

Gemäss Microsoft konnte die Sonderausstellung "The Magic of Software", die von Anfang September bis Ende Oktober im Technorama Winterthur zu sehen war, insgesamt rund 50'000 Besucher verzeichnen.

Gemäss Microsoft konnte die Sonderausstellung "The Magic of Software", die von Anfang September bis Ende Oktober im Technorama Winterthur zu sehen war, insgesamt rund 50'000 Besucher verzeichnen.
Die Sonderausstellung wurde von Microsoft anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Schweizer Niederlassung organisiert und von Partnern wie HP, Samsung, Swisscom, Fiat, Noser Engineering, ABB und Schweiz Tourismus unterstützt. "The Magic of Software" hatte das Ziel, vor allem Kinder und Jugendliche anhand von Exponaten mit aktuellen und zukünftigen Computertechnologien für IT-Technologie zu begeistern. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

ChatGPT wächst so schnell wie keine App

Der KI-Chatbot bricht Rekorde und verzeichnet 100 Millionen aktive Nutzer innert nur 2 Monaten. Nun soll bald ein Abo-Modell eingeführt werden.

publiziert am 2.2.2023
image

Cloud-Provider doppeln bei Microsoft-Kritik nach

Der US-Konzern beschränke mit seinen Lizenzbestimmungen den Wettbewerb, kritisiert die Vereinigung CISPE. Eine von ihr in Auftrag gegebene Studie soll dies jetzt belegen.

publiziert am 1.2.2023
image

Basel führt Pflichtfach Medien und Informatik in der Sek ein

Bislang wurden die Themenbereiche Medien und Informatik in anderen Fächern zusammen gebündelt. Ab dem Schuljahr 2024/2025 will Basel-Stadt das ändern.

publiziert am 1.2.2023
image

AMD schlägt sich durch, Intel-CEO muss einbüssen

Trotz der schwierigen Wirtschaftslage kann sich AMD gut behaupten. Beim Konkurrenten sieht es anders aus: Intel spart bei den Löhnen – auch CEO Pat Gelsinger muss einstecken.

publiziert am 1.2.2023