700'000 Personen nutzen die E-Rechnung

5. Juni 2012, 14:55
  • rechenzentrum
  • postfinance
image

Der Service E-Rechnung des E-Rechnungsnetzwerks Paynet scheint auf Erfolgskurs zu sein.

Der Service E-Rechnung des E-Rechnungsnetzwerks Paynet scheint auf Erfolgskurs zu sein. Paynet wird von der PostFinance sowie der SIX Paynet im Auftrag von Schweizer Banken betrieben. Über 700'000 E-Banking Kundinnen und Kunden nutzen die E-Rechnung ihres Finanzdienstleisters, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Der Zuwachs im Jahr 2011 lag bei fast 30 Prozent.
Auch auf Anbieterseite sei die Entwicklung erfreulich: 2011 haben 100 neue Rechnungssteller die E-Rechnung für ihre Kundinnen und Kunden eingeführt. Während die meisten grossen nationalen Rechnungssteller schon einige Jahre auf die E-Rechnung setzen, kommen nun immer mehr kleine und mittlere Unternehmen sowie Rechnungssteller aus der Öffentlichen Verwaltung hinzu, heisst es weiter in der Mitteilung. (hal)

Loading

Mehr zum Thema

image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

2023 zieht Helvetia den eigenen RZs den Stecker

Helvetia will komplett in die Cloud. Wir haben mit CTO Achim Baumstark, Cloud-Leiter Raphael Graber und Michael Hanisch von AWS über die Migration gesprochen.

publiziert am 15.9.2022
image

Swissbit entwickelt jetzt auch SSDs für Rechenzentren

Der Schweizer Speicherhersteller spannt mit dem US-Unternehmen Burlywood zusammen und will in den RZ-Bereich vorstossen.

publiziert am 15.9.2022
image

Equinix hat wieder ausgebaut

Das ZH4 von Equinix hat weitere 850 Quadratmeter Fläche erhalten.

publiziert am 15.9.2022