777 Millionen Franken Umsatz für Fust

17. Januar 2006 um 14:25
  • channel
image

Marktanteile gewonnen?

Marktanteile gewonnen?
Die zum Jelmoli-Konzern gehörende Elektrohandelskette Dipl. Ing. Fust AG hat im abgelaufenen Jahr gemäss einem vorläufigen Bericht 777,3 Millionen Franken Umsatz gemacht. Effektiv ist das eine Umsatzsteigerung von 2 Prozent. Unter Berücksichtigung der veränderten Verkaufsflächen (Filialeröffnungen und -schliessungen, auch im Zusammenhang mit der Integration von Portable-Shop) beträgt das Wachstum gemäss Jelmoli allerdings nur 0,2 Prozent.
Falls Sie sich sich jetzt etwas wundern, da Sie für das letzte Jahr noch höhere und nicht etwa tiefere Umsatzzahlen im Kopf haben: Jelmoli hat dieses Mal die Mehrwertsteuer von Anfang an abgerechnet, vor einem Jahr war sie im vorläufigen Bericht noch drin.
Für die leichte Umsatzsteigerung bei Fust war allerdings nicht der IT-Bereich sondern vor allem der Bereich Küche/Bad- und die Elektrogeräte-Sparte verantwortlich. Im Bereich Media (Unterhaltungselektronik und Computer) hingegen musste Fust der "anhaltenden Preiserosion" Tribut zollen. In diesem Bereich, so Jelmoli, war der Umsatz "leicht rückläufig". Wie gross der Anteil des Bereichs Media am Gesamtumsatz von Fust letztes Jahr war, gab Jelmoli noch nicht bekannt. 2004 lag dieser Anteil bei 42 Prozent, er müsste aber 2005 leicht gesunken sein. Insgesamt aber glaubt Fust, habe man trotzdem in sämtlichen Segmenten nochmals Marktanteile gewonnen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nachlassende Umsätze für HP, HPE und Dell

Die drei traditionsreichen US-Hardwarehersteller können gerade nicht glänzen.

publiziert am 1.3.2024
image

Interdiscount wird Teil von Euronics International

Die Coop-Tochter verspricht sich von der Partnerschaft ein grösseres internationales Netzwerk.

publiziert am 29.2.2024 1
image

"Dann müssen wir über die Privatisierung von Swisscom reden"

Swisscom will Vodafone Italien für 8 Milliarden Euro übernehmen. Dagegen regt sich Widerstand aus der Politik.

publiziert am 29.2.2024
image

Infoguard wächst stark

Vor allem die Nachfrage nach Cyber-Defence- und Incident-Response-Services tragen zum Umsatzplus bei. Im Ausland hat Infoguard "erfolgreich Fuss gefasst".

publiziert am 29.2.2024