8 GB-Flash-Karten für Fotografen

19. Juni 2006, 10:05
  • kingston
image

Der Speicherspezialist Kingston bringt eine neue CompactFlash-Karte mit einer Speicherkapazität von acht Gigabyte heraus.

Der Speicherspezialist Kingston bringt eine neue CompactFlash-Karte mit einer Speicherkapazität von acht Gigabyte heraus. Bisher hatten die grössten CompactFlash-Karten eine Kapazität von vier GB. Die 8 GB-Karte wird etwa 480 Franken kosten.
Solche Karten eignen sich beispielsweise für Studio-, Katalog- und Portrait-Fotografie, wo schnell grosse Datenmengen anfallen. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

HP übernimmt die Gaming-Sparte von Kingston

Für rund 425 Millionen Dollar schluckt HP die als Hersteller von PC- und Konsolen-Zubehör bekannte Kingston-Tochter HyperX.

publiziert am 25.2.2021
image

Schweizer App für 18 Millionen Dollar nach Malta verkauft

Die Dating-App Once wechselt den Besitzer. Diesen hat offenbar das KI-basierte Konzept überzeugt.

publiziert am 21.1.2021
image

IronKey-Speicherprodukte bei Prosoft

Der auf Security-Produkte spezialisierte Distributor Prosoft vertreibt neu die hardwareverschlüsselten USB-Sticks und Festplatten der Marke IronKey in der Schweiz, Deutschland und Österreich.

publiziert am 9.5.2016
image

Kingston übernimmt IronKey-Technologie

Der Speicherhersteller Kingston Digital übernimmt die USB-Technologie IronKey von Imation zu einem nicht genannten Preis.

publiziert am 8.2.2016