Abacus geht nach Hamburg

21. Januar 2015, 16:34
  • business-software
  • abacus
  • st. gallen
  • deutschland
image

Die Nummer eins im Schweizer Markt für KMU-Business-Software, Abacus, feiert das 30-jährige Firmenjubiläum.

Die Nummer eins im Schweizer Markt für KMU-Business-Software, Abacus, feiert das 30-jährige Firmenjubiläum. Abacus beschäftigt heute 264 Mitarbeitende in der Schweiz und Deutschland. Der erfolgreiche Software-Hersteller hat vor dreissig Jahren mit einer kleinen Finanzbuchhaltungssoftware angefangen - heute setzen über 40'000 KMU Abacus-Software ein. Es gibt Branchenlösungen (Bau, Immobilienverwaltung, Dienstleister) und eine Lösung für die Steuerung von herstellenden Betrieben.
Die St. Galler verkaufen ihre Software ausschliesslich über Partner. Von diesen gibt es mehr als 100, die über 500 Mitarbeitende beschäftigen.
Hartnäckig arbeiten die St. Galler daran, sich mit dem Produkt "Allprojects" im schwierigen deutschen Markt zu etablieren. Abacus beschäftigt nach eigenen Angaben heute 19 Mitarbeitende in München und hat zudem per Anfang Jahr in Hamburg ein weiteres Büro mit zwei Mitarbeitenden eröffnet.
Zudem plant Abacus ein zweites Firmengebäude am Abacus-Platz 1 in Wittenbach-St. Gallen. Dieses soll Platz für zusätzlich 100 Arbeitsplätze schaffen. (hc)
(Interessenbindung: Abacus ist als Gold-Sponsor ein wichtiger Werbekunde unseres Verlags.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Microsoft liefert neue Daten an SOCs

Die Redmonder erweitern ihr Security-Portfolio und geben Unternehmen neue Einblicke in die Bedrohungslage, Cyber-Crime-Banden und deren Tools.

publiziert am 4.8.2022
image

Hausmitteilung: neuer Business-Software-Newsletter

Nach Security und E-Government starten wir den dritten wöchentlichen, monothematischen Newsletter. Diesmal zu Themen wie ERP, CRM, Büro- oder Banken-Software.

publiziert am 29.7.2022
image

Für Huawei wird es eng in Deutschland

Im deutschen Innenministerium werden Massnahmen gegen "nicht vertrauenswürdige" Hersteller diskutiert. Ein Ausschluss von Huawei dürfte teuer werden.

publiziert am 26.7.2022 1
image

Microsoft erinnert an das Support-Ende von Server 20H2

Die Unterstützung für die Windows-Server-Version 20H2 endet am 9. August. Damit wird auch der Semi-Annual Channel (SAC) endgültig eingestellt.

publiziert am 25.7.2022