Abbau in der IT von Fossil Basel

20. April 2015 um 15:30
  • cloud
  • outsourcing
  • schweiz
image

Wie die --http://www.

Wie die 'bz Basel' am Freitag berichtete, haben 15 IT-Mitarbeitende beim Uhrenhersteller Fossil in Basel die Kündigung erhalten. Hintergrund ist die Auslagerung der Informatik an Infosys. In Basel befindet sich der Europasitz des weltweit tätigen US-Konzerns.
Immerhin soll es bei Fossil in Basel künftig vier IT-Kompetenzzentren geben für die Themen Grosshandelsapplikationen, Lagerlogistik, Reparaturwesen und Service-Desk. (mim)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Weinfelden: Der alte Outsourcing-Partner ist auch der Neue

Wie bereits vermutet, verlängert die Stadt Weinfelden ihren Vertrag mit Abraxas. Der Auftrag ist knapp eine Million Franken schwer.

publiziert am 8.5.2024
image

Solothurn findet neuen Outsourcing-Partner

Nach 30 Jahren wird Regio Energie als Outsourcing-Partner der Stadt Solothurn abgelöst. Den Auftrag erhalten hat Bouygues E&S Intec.

aktualisiert am 24.4.2024
image

Neue IT-Organisation für Zuger Gemeinden entsteht

Services wie Beschaffungen, Support und Betrieb von Kern­appli­kationen sollen in eine Aktiengesellschaft ausgelagert werden. Die Verantwortlichen erläutern das Projekt.

publiziert am 25.3.2024
image

Andelfingen will die IT komplett auslagern

Die Zürcher Gemeinde sucht einen Anbieter, der von der Steuerverwaltung bis zum Netzwerkbetrieb alles übernimmt.

publiziert am 22.3.2024