Abgänge bei Alltron - Samsung sucht Distis

3. Oktober 2006, 14:50
  • brack
  • alltron
image

Nicht alle wollen in Mägenwil bleiben.

Nicht alle wollen in Mägenwil bleiben.
Seit dem 1. September ist der Ende August von Brack Electronics übernommene Disti COS Distribution unter dem altbekannten Namen Alltron als Tochtergesellschaft von Brack operativ. Brack kommt mit der Integration der ehemaligen COS Distribution gut voran. Allerdings gibt es hie und da auch kleine Nebengeräusche. Wie oft bei solchen Übernahmen machte in der Disti-Szene das Gerücht die Runde, "etliche" ehemalige COS-Mitarbeitende hätten den Hut genommen.
Sechs Abgänge
Roland Brack, CEO von Brack Electronics und Alltron, relativiert die Gerüchte: "Fünf Personen haben bisher gekündigt, eine Entlassungen mussten wir aussprechen." Von diesen Personen seien "die meisten" aber wegen der Kündigungsfrist immer noch in Mägenwil tätig. Mit den restlichen Mitarbeitenden habe man die Situation "gut im Griff", so Brack. Bei einer so grossen Belegschaft (zirka 80 Leute bei Brack und 60 bei Alltron) sei der eine oder andere Weggang unumgänglich.
Ansonsten laufe die Integration gut, so Brack. In zwei Wochen werde das System auf Navision umgestellt. Dadurch werde man "effizienter", meint Brack, "falls es keine weiteren Kündigungen gibt." Mit einigen Kunden habe man auch bereits gesprochen und er erhalte positive Feedbacks. Eine "gewisse Verunsicherung" habe man zwar anfänglich gespürt, dies sei aber bei Übernahmen normal.
Auf die Frage, ob bereits Brands aus dem Sortiment gestrichen worden seien, sagt Brack: "Entgegen allen Spekulationen ist alles noch drin ? auch Acer." Punktuell gebe es natürlich einige logische Überschneidungen, im Grossen und Ganzen sei das Sortiment aber erweitert worden.
Probleme mit Samsung
Letztlich kann man aber noch nicht viel sagen über das zukünftige Sortiment von Brack und Alltron. Denn die konkreten Gespräche mit den Herstellern fangen erst noch an. Ungewiss scheint derzeit der Vertrieb der Produkte von Samsung Electronics. Vor der COS-Übernahme habe Samsung Schweiz mit COS und Brack Gespräche über Distributionsabkommen geführt, sagt Brack. Jetzt allerdings sei die Situation äusserst unklar.
Samsung arbeitet im IT-Bereich seit dem 1. Juni mit dem Emmener Distributor Also als Generalimporteur zusammen.
Hans Peter Baumgartner, Sales und Marketing Director bei Samsung Schweiz, will nichts Konkretes zur Vertriebsstruktur sagen. Nur so viel: Also bleibe Generalimporteur. Man führe derzeit Gespräche mit verschiedenen Distributoren. "Bevor etwas unterschrieben ist, sagen wir aber nichts", so Baumgartner. (Maurizio Minetti)

Loading

Mehr zum Thema

image

Alltron findet neuen Solutions-Chef

Andrea Savoca übernimmt die Leitung ICT Solutions bei Alltron. Er tritt die Nachfolge von Alexander Wenzler an und ist mit dem Disti bereits vertraut.

publiziert am 2.9.2022
image

Warum DECT-Telefone nicht überall ersetzt werden sollten

Die Telefonie von Unternehmen verschmilzt immer mehr mit der IT-Umgebung. Bedeutet dies das Aus für DECT-Telefonie?

image

Alltron: Hersteller garantieren keine Stückzahlen, Verfügbarkeit verschärft sich weiter

Andrej Golob, seit über einem Jahr CEO bei Alltron, spricht im Interview über die anstehenden Herausforderungen für Distis und seine ehrgeizigen Pläne in der Romandie.

publiziert am 20.5.2022
image

Alexander Wenzler ist nicht mehr Solutions-Chef bei Alltron

Alltrons bisheriger Solutions-Chef, Alexander Wenzler, gibt seine Position auf und arbeitet neu zusätzlich bei White Rabbit Communications. Der Disti sondiert die Nachfolge.

publiziert am 19.5.2022