ABN Amro Dubai auf Olympic

1. Dezember 2009, 12:53
  • rechenzentrum
  • software
image

ABN Amros Zweigstelle für Privatkunden in Dubai hat kürzlich die Bankensoftware Olympic Banking System des Westschweizer Software-Anbieters ERI Bancaire zur Unterstützung der Hauptgeschäftsaktivitäten in Betrieb genommen.

ABN Amros Zweigstelle für Privatkunden in Dubai hat kürzlich die Bankensoftware Olympic Banking System des Westschweizer Software-Anbieters ERI Bancaire zur Unterstützung der Hauptgeschäftsaktivitäten in Betrieb genommen.
Wie ERI mitteilt, benutzt ABN Amro Olympic bisher bereits zur Unterstützung der internationalen Private-Banking-Transaktionen. Mit dieser zusätzlichen Implementierung werde die Bank von den Vorteilen einer Verwaltung von mehreren
Private-Banking-Zweigstellen in verschiedenen Ländern und deren Meldewesen mit einer einheitlichen Software und einem gemeinsamen Daten- und Transaktionszentrum profitieren, so ERI. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Safe Host wird von US-Investor gekauft

Die Investmentgesellschaft IPI Partners kauft den Schweizer RZ-Betreiber Safe Host, der künftig unter neuem Namen agieren wird.

publiziert am 24.5.2022
image

Widerstand gegen RZ-Grossprojekt in Saint-Triphon

Das Projekt für ein Rechenzentrum im kleinen Waadtländer Dorf wird von Umweltverbänden und Anwohnern angefochten.

publiziert am 23.5.2022
image

Equinix engagiert Nadine Haak als Partner-Verantwortliche

Als Partner Sales Manager ist Haak für den Ausbau des Channel-Partnerprogramms von Equinix in der Schweiz zuständig.

publiziert am 17.5.2022
image

Equinix baut in Oberengstringen weiter aus

Das Rechenzentrum von Equinix wird im nächsten Ausbauschritt um rund 700 Quadratmeter und rund 240 Cabinets erweitert.

publiziert am 3.5.2022