Abraxas mit bestem Geschäftsabschluss seit Bestehen

26. Juni 2009, 09:01
image

Umsatz über 100 Millionen Franken.

Umsatz über 100 Millionen Franken.
Der IT-Dienstleister Abraxas hat das Geschäftsjahr 2008 mit dem nach eigenen Angaben erfolgreichsten Geschäftsabschluss seit Bestehen abgeschlossen. Die sich im Besitz der Kantone Zürich und St. Gallen befindliche Firma vermeldet einen Betriebsertrag von 102,08 Millionen Franken (Vorjahr 96,1 Millionen) und einen Gewinn von 3,2 Millionen Franken (Vorjahr 1,9 Millionen). Auch die Anzahl Mitarbeitenden ist innert Jahresfrist von 312 auf 335 angewachsen.
Wie Abraxas in einer Mitteilung schreibt, habe man mit neuen Kooperationen und dem Abschluss von bedeutenden Projekten die Marktposition weiter festigen können. So hätte man neben der Realisierung grosser Infrastrukturprojekte für den Kanton St. Gallen und die Kantonspolizei auch eine "zukunftsweisende Ausschreibung" der Spitalverbunde im Kanton St. Gallen gewonnen. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Anti-Fake-News-Initiative ist vorerst vom Tisch

Mit einem Vorstoss sollten Betreiber in die Pflicht genommen werden, wenn auf ihren Onlineplattformen Falschinformationen verbreitet wurden. Zunächst sind aber Abklärungen nötig.

publiziert am 3.2.2023
image

Der Wandel im Beschaffungsrecht

Am 02. Februar 2023 ist das erste Event seiner Art – "E-Government im Fokus" – von inside-it.ch über die Bühne gegangen. Wir haben mit 4 Speakern diskutiert, die das Beschaffungswesen in- und auswendig kennen.

publiziert am 3.2.2023
image

Next Episode: Das neue Simap verzögert sich nochmals

Die Entwickler haben die "Komplexität analysiert" und sind zu einer neuen Schätzung gelangt. Dieses Jahr wird’s nichts mehr mit KISSimap.

publiziert am 3.2.2023
image

Das Wachstum der Hyperscaler verlangsamt sich

Bei AWS, Azure und Google Cloud ist es jahrelang nur steil bergauf gegangen. Jetzt aber macht sich der Spardruck der Kunden bemerkbar.

publiziert am 3.2.2023