Abraxas plant Plattform für IV-Begutachtungen

8. Juli 2011, 10:01
  • e-government
  • abraxas
image

Das Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV) hat bei Abraxas ein Grobkonzept für eine webbasierte Vergabeplattform 2010 bestellt, welche medizinische IV-Begutachtungen nach dem Zufallsprinzip vergeben soll.

Das Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV) hat bei Abraxas ein Grobkonzept für eine webbasierte Vergabeplattform 2010 bestellt, welche medizinische IV-Begutachtungen nach dem Zufallsprinzip vergeben soll. Das MED@P genannte System steht auf der Basis von Microsoft Sharepoint. Der Auftrag wurde bereits im vergangenen November vergeben. Das berichtet der 'Tages-Anzeiger' in seiner heutigen Ausgabe.
Beim 'Tagi' stört man sich daran, dass der Auftrag nicht öffentlich ausgeschrieben, sondern "unter der Hand vergeben" wurde, "obwohl dem BSV ein bereits funktionierendes System vorgeführt und zu günstigen angeboten worden war". Dabei bezieht sich die Zeitung auf eine ungenannte Quelle.
Ein BSV-Sprecher betonte gegenüber der Zeitung, dass das Auftragsvolumen geringer als 250'000 Franken läge und sich damit die Frage nach einer Submission nicht gestellt hätte. Eine bestehende Lösung, welche die gestellten Anforderungen erfüllen würde, sei dem BSV nicht bekannt. (pk)

Loading

Mehr zum Thema

image

Urs Truttmann wird Digitalchef der Stadt Luzern

Nachdem Truttman seit April schon interimistisch als CDO im Einsatz stand, übernimmt er die Leitung der Dienstabteilung Digital jetzt definitiv.

publiziert am 29.9.2022
image

Jetzt sind auch in St. Gallen die letzten Gemeinden im Online-Kataster vertreten

Die Schweizer Erfolgsgeschichte mit der Einführung eines Online-Portals umfasst nun auch die gesamte Fläche des Ostschweizer Kantons. Warum es dort länger gedauert hat, erklärte uns der Kantonsgeometer.

publiziert am 29.9.2022
image

Regierung will Millionen für Digitale Transformation von Basel-Land ausgeben

Für die digitale Verwaltung und den Aufbau eines Governance-Modells sollen 21 Millionen aufgewendet werden. Es gebe dazu keine Alternative, so der Regierungsrat.

publiziert am 29.9.2022
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022