Abraxas steigt ins E-Recruiting ein

15. Januar 2015, 12:05
  • channel
  • abraxas
  • cloud
image

Übernahme von Refline.

Übernahme von Refline.
Die im aargauischen Muri ansässige Refline ist per 1. Januar 2015 im Rahmen einer Nachfolgeregelung von Abraxas übernommen worden. Refline wurde 2002 gegründet und betreibt Cloud-fähige Software-Lösungen fürs E-Recruiting und Talent-Management. Die Firma bleibt weiter bestehen und wird aber nun umfirmiert, wie Abraxas mitteilt. Man sei zwar bisher nicht im E-Recruiting tätig, doch die nun übernommene Software passe in Bezug auf eingesetzte Technologien sowie mit der Kundenstruktur und der Bereitstellung fürs E-Government, die Cloud und das Mobile-Computing zum bestehenden Serviceportfolio, heisst es weiter.
Gründerin und bisherige Geschäftsführerin Marlies Laubacher will noch "so lange wie nötig" dabei bleiben. Sie erhofft sich, dass ihre Firma unter dem Dach von Abraxas ausgebaut und im Verbund mit anderen IT-Dienstleistungen weiterentwickelt werden kann. Zum Verkaufspreis wurden keine Angaben gemacht. Der Standort soll bestehen bleiben und die Mitarbeitenden mit den Kunden zu Abraxas wechseln. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom verliert Festnetztelefonie von Basel-Stadt an Sunrise

Im Rahmen der Mitgliedschaft bei eOperations Schweiz sind die Verwaltung des Kantons Basel-Stadt plus Uni, Spital, Verkehrs-Betriebe und Industrielle Werke zu Sunrise gewechselt.

publiziert am 12.8.2022
image

Wegen Korruption verurteilter Samsung-Chef begnadigt

Die Begnadigung soll Lee Jae-yong laut Justizminister erlauben, einen Beitrag zur "Überwältigung der wirtschaftlichen Krise" des Landes zu leisten.

publiziert am 12.8.2022
image

Schwacher PC-Markt belastet Lenovo

Wachstum in anderen Bereichen kann die Rückgänge im PC-Absatz nicht wettmachen. Der chinesische Hersteller stagniert.

publiziert am 11.8.2022
image

Software-Schmiede Magnolia geht an deutschen Investor Genui

Der Basler Anbieter von Content-Management-Systemen hat einen neuen Besitzer gefunden. Mit zusätzlichem Kapital soll das internationale Wachstum von Magnolia angetrieben werden.

publiziert am 10.8.2022