Absatzsteigerung für Esmertec

2. Juni 2008, 11:14
  • channel
image

Esmertec scheint auf gutem Kurs zu sein.

Esmertec scheint auf gutem Kurs zu sein. Wie das Unternehmen heute bekannt gab, wurden im ersten Quartal dieses Jahres 26,6 Millionen mit Software der Zürcher Softwareschmiede ausgestattete Handys auf den Markt gebracht. Das sind, wie nach dem üblichen Saisonverlauf zu erwarten, etwas weniger als im vierten Quartal 2007 aber rund ein Drittel mehr, als im ersten Quartal des letzten Jahres. Ausserdem sind nunmehr über 24 Mobilfunkanbieter 138 Millionen Enduser an die "Cellicium"-Plattform von Esmertec angeschlossen. (Über Cellicium können Mobilfunker ihre Kunden Internet-Zusatzservices anbieten.)
Zum finanziellen Ergebnis des ersten Quartals äusserte sich Esmertec allerdings nicht. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

Yokoy kündigt seinen Vertrag mit Bexio

Weiteres Ungemach für Kunden des Business-Software-Anbieters. Das Fintech Yokoy will sich künftig auf mittlere und grosse Kunden fokussieren.

aktualisiert am 23.9.2022 1
image

Exklusiv: Prime Computer vor dem Aus

Der St.Galler Assemblierer stellt seinen Betrieb bereits per Ende Oktober ein. Unseren Quellen zufolge wird seit Frühjahr über die Auflösung von Prime Computer spekuliert.

aktualisiert am 21.9.2022 2