Accenture spürt die Krise

2. Oktober 2009, 09:54
image

Im vergangenen vierten Geschäftsquartal 2009 musste der amerikanische IT-Service- und Outsourcing-Spezialist Accenture einen Umsatzrückgang von 14 Prozent auf 5,15 Milliarden US-Dollar hinnehmen.

Im vergangenen vierten Geschäftsquartal 2009 musste der amerikanische IT-Service- und Outsourcing-Spezialist Accenture einen Umsatzrückgang von 14 Prozent auf 5,15 Milliarden US-Dollar hinnehmen. In der Vergleichsperiode des vorherigen Jahres betrug der Umsatz noch 6 Milliarden Dollar. Der Gewinn brach sogar um 41 Prozent auf 254,7 Millionen Dollar ein (Vorjahresperiode 438,8 Millionen Dollar). Am meisten gelitten hat dabei der Consulting-Bereich, dessen Umsätze um 19 Prozent auf 2,91 Milliarden fielen. Die Outsourcing-Erlöse gingen um 7 Prozent auf 2,23 Milliarden Dollar zurück.
Für das gesamte Fiskaljahr 2009 vermeldet das Unternehmen einen Rückgang des Umsatzes um acht Prozent auf 21,58 Milliarden Dollar Vorjahr 23,39 Milliarden Dollar), der Gewinn sank von 1,69 Milliarden im Jahr 2008 auf 1,59 Milliarden. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Leichte Umsatzsteigerung für Bedag

Der Kanton Bern erhält für 2021 eine Dividende von 3,55 Millionen Franken.

publiziert am 24.5.2022
image

Safe Host wird von US-Investor gekauft

Die Investmentgesellschaft IPI Partners kauft den Schweizer RZ-Betreiber Safe Host, der künftig unter neuem Namen agieren wird.

publiziert am 24.5.2022
image

Klarna streicht jede zehnte Stelle

Das schwedische Startup ist Europas wertvollstes Fintech. Nun aber sollen rund 700 Angestellte ihren Job verlieren.

publiziert am 24.5.2022
image

Leichtes Wachstum bei Salt

Salt hat im ersten Quartal 2022 an Umsatz zugelegt. Auch bei den Firmenkunden ist der Telco gewachsen.

publiziert am 24.5.2022