Acer verrät: Windows 7 kommt am 23. Oktober

4. Mai 2009, 14:15
  • international
  • microsoft
  • betriebssystem
  • acer
image

Zwei Acer-Manager dürften sich Ärger mit Microsoft eingehandelt haben, als sie anlässlich einer Produktevorstellung bekannt gegeben haben, dass Windows 7 am 23.

Zwei Acer-Manager dürften sich Ärger mit Microsoft eingehandelt haben, als sie anlässlich einer Produktevorstellung bekannt gegeben haben, dass Windows 7 am 23. Oktober auf den Markt kommen wird. Bei der Vorstellung des neuen Acer-PCs Z5600 sagte Acer-UK-Chef Bobby Watkins gemäss Berichten offenbar, dass der 23. Oktober der Tag sei, "an dem Windows 7 verfügbar gemacht wird". Acer-Europe-Chef Massimo D'Angelo fügte hinzu, dass Acer-Kunden, die den neuen PC bereits im September oder Anfang Oktober kaufen, keinerlei Risiken eingehen würden. Es gebe einen 30-Tage-Zeitraum, innerhalb dessen Kunden kostenlos auf Windows 7 wechseln könnten. Er bestätigte damit indirekt, dass das neue Betriebssystem von Microsoft bis Ende Oktober auf dem Markt erhältlich sein wird.
Microsoft selbst will das genannte Datum auf Anfrage von inside-it.ch weder bestätigen noch dementieren. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Mac-Netzteile sind knapp

Je höher die Leistung, desto wahrscheinlicher verspätet sich die Lieferung der Mac-Netzteile.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Cisco-Topmanager Todd Nightingale übernimmt bei Fastly

Der bisherige Chef des Enterprise-Networking- und Cloud-Business verlässt Cisco. Wer seine Nachfolge antritt, ist noch nicht bekannt.

publiziert am 4.8.2022
image

Huawei schliesst Online-Shop in Russland

Der chinesische Konzern stellt seine Verkäufe via Internet in Russland ein, macht aber keine Angaben zu seinen weiteren Plänen.

publiziert am 4.8.2022