Achtes Rekordjahr in Folge für Logitech

20. April 2006 um 09:08
  • international
  • logitech
  • geschäftszahlen
image

Umsatz und Reingewinn um 21 Prozent gesteigert. Die Bruttomarge hat aber ein bisschen gelitten.

Umsatz und Reingewinn um 21 Prozent gesteigert. Die Bruttomarge hat aber ein bisschen gelitten.
Der Westschweizer Hersteller von Consumer-Produkten Logitech konnte im vergangenen Jahr erneut Rekordzahlen verbuchen. Seit acht Jahren steigen nun schon Umsatz und Gewinn um jeweils 10 bis 20 Prozent. Im per 31. März 2006 abgeschlossenen Geschäftsjahr verzeichnete Logitech einen Umsatz von 1,8 Milliarden US-Dollar, was einer Steigerung um 21 Prozent verglichen mit dem Vorjahr entspricht. Das Unternehmen wächst sogar noch schneller als im Vorjahr. Damals stieg der Umsatz nur um 17 Prozent.
Den Reingewinn steigerte Logitech ebenfalls um 21 Prozent, von 149 Millionen auf 181 Millionen Dollar. Letztes Jahr war hier ein Wachstum von "nur" 13 Prozent zu verzeichnen. Der Betriebsgewinn nahm um 16 Prozent auf 199 Millionen Dollar zu, verglichen mit 172 Millionen Dollar im Vorjahr.
Eine starke Nachfrage nach Cordless-Mäusen, Audio- und Videoprodukten habe zu diesem erneuten Wachstum beigetragen, teilte Logitech heute weiter mit. Mehr als 130 neue Produkte seien eingeführt und 143 Millionen Einheiten verkauft worden. Das sind 23 Prozent mehr verkaufte Produkte als im Vorjahr. Einen kleinen Makel findet sich aber dennoch: Die Bruttomarge ging von 34 Prozent auf 32 Prozent zurück, ist aber natürlich immer noch sehr hoch.
Im laufenden Jahr erwartet Logitech ein Wachstum von Umsatz und Betriebsgewinn von 15 Prozent. Die Bruttomarge soll um etwa zwei Prozentpunkte gesteigert werden. (mim)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Sequotech Gruppe wächst deutlich

Die Schweizer Gruppe erreichte 2023 einen Umsatz von rund 43 Millionen Franken. Alle Unternehmen verzeichneten ein Wachstum.

publiziert am 13.6.2024
image

Umsatz bei VMware sinkt um 600 Millionen Dollar

Die ersten Quartalszahlen seit der Broadcom-Übernahme sind publik. Sie zeigen einen tieferen Umsatz, aber auch tiefere Kosten.

publiziert am 13.6.2024
image

Ricoh erzielt mehr Umsatz, aber weniger Gewinn

Der Druckerhersteller hat 2023 mehr eingenommen als im Vorjahr. Schon bald sollen die Einnahmen aus dem Service-Geschäft mehr als die Hälfte ausmachen.

publiziert am 4.6.2024
image

Umsätze im Schweizer ICT-Sektor legen kräftig zu

Nach nur leichten Zunahmen seit Jahresbeginn sind die Umsätze laut Bundesamt für Statistik im März sprunghaft angestiegen.

publiziert am 31.5.2024