Actebis bringt Alcatels Right Vision Netzwerk-Appliances

9. September 2005, 12:10
  • distributor
image

Ab sofort vertreibt Actebis in der Schweiz die Netzwerk-Appliances der Alcatel-Tochter Right Vision.

Ab sofort vertreibt Actebis in der Schweiz die Netzwerk-Appliances der Alcatel-Tochter Right Vision. Die "Eye Box"-Geräte sind Appliances, die für verschiedene Aufgaben vorkonfiguriert sind. Sie dienen als Firewall/Router, als File- und Print-Server, als Mail- und Messaging-Server inkl. Security-Funktionen sowie als Intra- und Extranet-Webseiten-Server. Sie eignen sich besonders gut für den einfachen und kostengünstigen Aufbau einer IT-Infrastruktur (Netzwerk, Mail, Internet, Sicherheit) in kleinen und mittleren Firmen. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ingram Micro will zurück an die Börse

Ingram Micro plant nach fast 6 Jahren eine Rückkehr an die Börse. Damit zeichnet sich ein Transformationsschub bei dem Distributor ab.

publiziert am 21.9.2022
image

Infinigate schnappt sich Exklusiv-Distribution für Cybereason

Die Partnerschaft zwischen dem US-Security-Anbieter und dem VAD gilt für ganz Europa.

publiziert am 15.9.2022
image

COO Jürg Lys verlässt Zibris

Nach 2 Jahren hat Lys bei Zibris gekündigt. Die COO-Stelle besetzt der Distributor vorerst nicht mehr.

publiziert am 8.9.2022
image

Ebertlang übernimmt Innosoft

Die Übernahme des schwedischen MSP-Spezialisten soll dem deutschen VAD den skandinavischen Markt öffnen. Aber auch im DACH-Raum soll das Angebot erweitert werden.

publiziert am 7.9.2022