Actebis: Deutschland-Chef geht

31. Januar 2011, 14:54
  • people & jobs
  • also
image

Uwe Neumeier, der bisher die Geschäfte von Actebis Peacock in Deutschland und Österreich leitete, räumt heute seinen Posten.

Uwe Neumeier, der bisher die Geschäfte von Actebis Peacock in Deutschland und Österreich leitete, räumt heute seinen Posten. Wie es in einer Mitteilung heisst, verlässt Neumeier das Unternehmen aus persönlichen Gründen. Der Weggang kommt nicht ganz unerwartet, denn bei der Bekanntgabe des Managements des neuen Mega-Distis Also-Actebis fehlte der Name Neumeier. Also-Manager Michael Dressen wird die Geschäfte in Österreich und Deutschland von Also-Actebis verantworten.
Neumeier stiess erst 2009 zu Actebis. Zuvor war er beim US-amerikanischen Computerhersteller Hewlett-Packard als Country Manager und Director für das Netzwerkbusiness in Deutschland verantwortlich. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Inseya ernennt neuen CTO

Als Chief Technology Officer soll Stephan Gautschi die Bereiche SASE Cato Cloud und Sentinelone beim Schweizer Security-Unternehmen stärken.

publiziert am 23.5.2022
image

Inventx in Kürze auch mit Domizil in Bern

Nach Chur, St, Gallen und Zürich will der IT-Dienstleister für Banken und Versicherungen nun auch eine Dependance in Bern eröffnen.

publiziert am 20.5.2022
image

Drei Frauen sind neu im Vorstand von SwissICT

Mit den neu Gewählten wächst der Vorstand auf 12 Mitglieder. Der Verband weist bessere finanzielle Zahlen auf als auch schon.

publiziert am 20.5.2022
image

Stefan Arn will kürzertreten

Einer der prägenden IT-Leute der UBS gibt sein Amt ab, wie 'Finews' berichtet.

publiziert am 19.5.2022