Adecco: IT-Fachleute begehrter und begehrter

17. Januar 2019, 10:07
  • politik & wirtschaft
  • adecco
  • studie
image

Der Schweizer Stellenmarkt befindet sich auf hohem Niveau.

Der Schweizer Stellenmarkt befindet sich auf hohem Niveau. Im vierten Quartal 2018 wurden erneut mehr Stellen ausgeschrieben als im Vorjahr. Auch über das Gesamtjahr betrachtet, nahm die Anzahl der geschalteten Stelleninserate gegenüber 2017 zu.
Wie die neuste Ausgabe des Adecco Swiss Job Market Index zeigt, sind im vierten Quartal in der Schweiz acht Prozent mehr Stellen ausgeschrieben worden als noch vor einem Jahr. Und im Vergleich zum dritten Quartal 2018 stieg die Zahl der ausgeschriebenen Stellen um zwei Prozent.
In fast allen Berufen nahm die Zahl der Stellenausschreibungen im Vergleich zum Vorjahr zu. Besonders gesucht sind aber nach wie vor Informatikfachleute, die mit einem Plus von 17 Prozent noch stärker gefragt sind als im Vorjahr. Diese Entwicklung beobachtet Adecco seit mehreren Quartalen.
Der stärkste Anstieg wurde mit +23 Prozent in den Berufen von Management und Organisation (z.B. Geschäfts-, Bereichs- und Projektleitende oder Organisationsfachleute) verzeichnet. Diese Entwicklung habe bereits Ende 2017 eingesetzt.
"Geschäfts- und Produktionsprozesse werden laufend optimiert, getrieben von der Digitalisierung und Automatisierung. Um diese Optimierungen umzusetzen, stellen die Unternehmen weiterhin leitendes Personal aus Management und Organisation sowie Informatikfachleute ein", so Nicole Burth, CEO der Adecco Gruppe Schweiz.
Der Adecco Swiss Job Market Index wird viermal pro Jahr in Zusammenarbeit mit der Universität Zürich veröffentlicht. Er beruht auf repräsentativen Quartalserhebungen der Stellenangebote auf zwölf Onlinestellenportalen und 1350 Unternehmenswebsites. (sda/ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

EU plant Haftungsregeln für künstliche Intelligenz

Die EU-Kommission will Private und Unternehmen besser vor "Schäden" durch KI schützen. Gleichzeitig soll das Vertrauen in neue Technologien gestärkt werden.

publiziert am 28.9.2022
image

Schweizer Anbieter sind zufrieden mit ihren Sourcing-Partnern

IT-Dienstleister und Cloud-Provider erhalten in einer Befragung gute Noten. Für Anwender herausfordernd ist der Wechsel der Cloud-Plattform.

publiziert am 28.9.2022
image

Edöb: "Vertrauen Behörden nur auf private Gutachten, können sie sich eine blutige Nase holen"

Der Eidgenössische Datenschützer kritisiert Anwaltskanzleien, die Behörden beim Einsatz von US-Cloud-Diensten Sicherheit versprechen. Im Interview schildert Adrian Lobsiger seine Sicht.

publiziert am 28.9.2022
image

Keine kritischen Lücken im E-Voting-System der Post gefunden

Beim Bug-Bounty-Programm gelang es niemandem, in das System oder die elektronische Urne einzudringen. Die Tests gehen aber noch weiter.

publiziert am 28.9.2022 1