Adesso hat nun auch ein Standbein in Spanien

11. Juni 2018, 13:52
  • international
  • adesso
image

Zusätzlich zu seinen Ländergesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz und der Türkei hat der IT-Dienstleister Adesso einen neuen Standort in Spanien eröffnet.

Zusätzlich zu seinen Ländergesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz und der Türkei hat der IT-Dienstleister Adesso einen neuen Standort in Spanien eröffnet. In einer Mitteilung schreibt Schweiz-CEO Hanjörg Süess, der Standort Barcelona ergänze das Smartshore-Konzept ideal. Denn "viele unserer Kunden haben bereits positive Erfahrungen mit Spanien als Nearshore-Standort gemacht".
Adesso werde der Wirtschaft und öffentlichen Verwaltung in dem neuen Land das gesamte Beratungs- und Softwareentwicklungs-Portfolio anbieten. Bestehe doch gerade im Bereich der Digitalisierung in Spanien Verbesserungspotenzial, wie es weiter heisst.
Zudem kündigt das Unternehmen mit Hauptsitz in Dortmund an, demnächst auch mit einer Niederlassung in einem osteuropäischen EU-Land an den Start gehen zu wollen. In der Schweiz wurde erst kürzlich der dritte Standort in Basel eröffnet. Hierzulande sind gut 200 Mitarbeitende für Adesso tätig. Insgesamt zählt der IT-Dienstleister knapp 2500 Angestellte. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Adesso steigert Umsatz, aber verdient weniger

Der IT-Dienstleister hat im ersten Halbjahr 2022 den Umsatz um 28% gesteigert, gleichzeitig ist das EBITDA um ein Drittel gesunken.

publiziert am 16.8.2022
image

Mac-Netzteile sind knapp

Je höher die Leistung, desto wahrscheinlicher verspätet sich die Lieferung der Mac-Netzteile.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Cisco-Topmanager Todd Nightingale übernimmt bei Fastly

Der bisherige Chef des Enterprise-Networking- und Cloud-Business verlässt Cisco. Wer seine Nachfolge antritt, ist noch nicht bekannt.

publiziert am 4.8.2022