Adobe rät dringend: Deinstalliert den Flash Player jetzt!

12. Januar 2021 um 11:05
  • mozilla
  • security
  • adobe
  • channel
image

Die viel kritisierte Software wurde am 12. Januar 2021 beerdigt. Nun wird es keinerlei Sicherheits­updates mehr geben.

Der Flash Player von Adobe ist offiziell Geschichte. Wie angekündigt, hat das Software-Haus Adobe dem Einfallstor für Angriffe am 12. Januar 2021 den Todesstoss versetzt.
Bereits im Sommer 2017 hatte Adobe zusammen mit Apple, Google, Facebook, Microsoft und dem Firefox-Entwickler Mozilla das Ende der Software angekündigt. Da der Flash Player aber noch weit verbreitet war, entscheid man sich für eine schrittweisen Abschied über drei Jahre. Betreiber von Websites, die noch Flash einsetzten, sollten auf offene Technologien wie HTML5, WebGL oder WebAssembly wechseln, erklärte Adobe im Sommer, als an das Support-Ende erinnert wurde.
Adobe blockiert ab sofort die Ausführung von Inhalten im Flash Player. Auch verschiedene Browser-Anbieter deaktivieren die Ausführung des Flash Players.
Der Player sorgte immer wieder für Ärger mit Sicherheitslücken. Zudem wurde die Software als ineffizient kritisiert. Adobe empfiehlt nun dringend, den Flash Player zu deinstallieren, um das System zu schützen. Sicherheitsupdates werden schliesslich keine mehr ausgeliefert.
Adobe hat dazu eine Website aufgeschaltet. Unter Punkt 5 findet man Deinstallations-Software für Windows und MacOS.

Loading

Mehr zum Thema

image

Cyberkriminelle stehlen schützenswerte Daten von Franz Carl Weber

Die Ransomware-Bande Black Basta behauptet, über 700 GB an Daten des Spielwaren-Händlers ergaunert zu haben. Darunter finden sich vor allem persönliche Daten von Angestellten. Das Mutterhaus bestätigt den Angriff.

publiziert am 1.3.2024 1
image

Zürcher Securosys stellt Sicherheits­modul für Post-Quantum-Welt vor

Das neue Hardware-Sicherheitsmodul (HSM) unterstützt aktuelle wie auch die neuen Quanten-sicheren Algorithmen und soll sich so für den hybriden Einsatz eignen.

publiziert am 1.3.2024
image

Podcast: Sind die Bemühungen gegen Ransomware-Banden aussichtslos?

Lockbit und Alphv wurden zerschlagen – und waren Tage danach wieder aktiv und drohen mit Vergeltung. Wir diskutieren, ob die Bemühungen gegen Ransomware aussichtslos sind.

publiziert am 1.3.2024
image

Ivanti-Backdoors können Factory-Resets überleben

Das bisherige Integrity-Checker-Tool von Ivanti konnte zudem manche Infektionen nicht finden, warnt die US-Sicherheitsbehörde Cisa.

publiziert am 1.3.2024