Adrian Aerni geht zum Staat

9. Oktober 2007, 15:05
  • people & jobs
image

Von Delec zum Kanton Bern...

Von Delec zum Kanton Bern...
Der im Schweizer Channel nicht unbekannte ehemalige Delec-Mann Adrian Aerni (Foto) hat per Anfang Monat beim Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern angeheuert. Er hat dort die Leitung der Abteilung für IT-Management übernommen.
Aerni war als Leiter der Management Services einer der treibenden Kräfte bei Delec und gründete nach dem überraschenden Verkauf von Delec. Wie uns Aerni sagte, ist für Omninet gesorgt. Bis Ende Jahr wird er die Geschäftsführung noch im Mandat wahrnehmen, danach wird ein neuer Mann die Leitung von Omninet Schweiz übernehmen.
Er sei überzeugt, in der neuen Funktion, in der er unter anderem für die Strategie und Organisation des IT-Managements des Kantons Bern verantwortlich ist, seine Erfahrung und Ausbildung besser einbringen zu können, so Aerni zu inside-channels.ch. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023
image

Ex-Avaloq-CEO erhält weiteren VR-Sitz

Julius Bär beruft Jürg Hunziker in den Verwaltungsrat.

publiziert am 2.2.2023