ADSL weg in der ganzen Schweiz

14. April 2005, 09:50
  • störung
image

Däumchen drehen ist angesagt.

Däumchen drehen ist angesagt.
Seit kurz nach 10 Uhr heute Morgen ist die ganze Schweiz von ADSL-Ausfällen betroffen. Es ist nicht einfach, einen Überblick über das Ausmass der Probleme zu erhalten. Die Probleme scheinen aber flächendeckend aufzutreten. Gemäss der Störungsmeldung auf der Website von Green.ch sind sämtliche ADSL-Anschlüsse in der Schweiz zurzeit nicht verfügbar. Es dürften auch sämtliche ISPs (dieses Mal inklusive Bluewin) betroffen sein.
Das Problem liegt bei der Swisscom, wo man momentan fieberhaft daran ist, die Störung zu beheben.
In vielen KMU dürfte damit gegenwärtig ein Teil des Personals damit beschäftigt sein, Däumchen zu drehen. Auch wir von der Huron AG hängen eigentlich an ADSL, können aber zum Glück einen PC der freundlichen Firma von nebenan benutzen und haben damit sozusagen schon fast wie ein Grossunternehmen zur Sicherheit einen alternativen (Cablecom-)Anschluss. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weltweite M365-Störung – alle wichtigen Dienste stundenlang offline

Betroffen waren unter anderem Azure, Teams, Exchange, Outlook und Sharepoint. Weltweit waren die Dienste für einen halben Tag offline.

publiziert am 25.1.2023 8
image

Clickshare-Update führt zu Windows-Problemen

Clickshare-Dongles liegen zu tausenden in Schweizer Sitzungszimmern herum. Das letzte Update des Geräts hat Windows quasi unbenutzbar gemacht.

publiziert am 19.1.2023 1
image

Ein defektes File stoppte den Flugverkehr in den USA

Die US-Flugbehörde legt einen ersten Bericht zum Systemausfall vor.

publiziert am 13.1.2023
image

Podcast: Warum Swizzonic gar nicht mehr "Swiss" ist

In der ersten Januarwoche war die Website der Gemeinde Goldach offline – auf den ersten Blick eine lustige kleine Geschichte. Aber am Ende entpuppte sie sich als doch etwas Grösseres. Wir sprechen über die Hintergründe.

publiziert am 13.1.2023