Alain Sahli wird internationaler CEO von Mimacom

14. April 2021, 09:45
image

Der bisherige CEO von Mimacom Schweiz übernimmt per sofort die Führung aller Ländergesellschaften.

Die Mimacom-Flowable Group beruft Alain Sahli zum internationalen CEO von Mimacom. Sahli übernehme die Führung der vier autonomen Ländergesellschaften von Agim Emruli, teilt der IT-Dienstleister mit. Emruli steht als CEO der Gruppe weiterhin an der Spitze und hat gleichzeitig die Rolle des CEOs von Flowable inne.
Neben dem Schweizer Hauptsitz übernimmt Sahli damit neu auch die Führung der Ländergesellschaften in Deutschland, Spanien und den USA. Er arbeitet seit 2011 in verschiedenen Positionen beim Unternehmen und wurde im September 2019 zum CEO von Mimacom Schweiz ernannt.
"Mimacom entwickelte sich in den letzten Jahren vom Softwarehersteller zum langfristigen Digitalisierungspartner zahlreicher Unternehmen. Ich freue mich, diese Entwicklung nun auf globaler Ebene weiterzutreiben und mit innovativen Digitalprojekten massgeblich zum Geschäftserfolg unserer Kunden beizutragen", lässt sich Sahli in der Mitteilung zitieren.
Die nun erfolgte Ernennung, heisst es weiter, ermögliche es dem bisherigen CEO Agim Emruli, sich neben der Gruppen-Leitung stärker auf seine Rolle als CEO von Flowable zu fokussieren.
An Standorten in Europa, Nordamerika und Asien beschäftigt die Gruppe nach eigenen Angaben über 400 Mitarbeitende und bietet Lösungen für Banken, Versicherungen, Verwaltungen sowie Life-Sciences- und Industrieunternehmen an. Zur Mimacom-Flowable Group gehören die Schweizer Gesellschaften Mimacom, Flowable und Luware.

Loading

Mehr zum Thema

image

Atos lehnt Übernahmeangebot des Konkurrenten Onepoint ab

Der kriselnde Konzern sollte für seine Cybersecurity-Sparte 4,2 Milliarden Euro erhalten. "Nicht im Interesse der Stakeholder", sagt der Verwaltungsrat.

publiziert am 30.9.2022
image

Urs Truttmann wird Digitalchef der Stadt Luzern

Nachdem Truttman seit April schon interimistisch als CDO im Einsatz stand, übernimmt er die Leitung der Dienstabteilung Digital jetzt definitiv.

publiziert am 29.9.2022
image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Krypto-Startup 21.co holt langjährigen Goldman-Sachs-Mann als CTO

David Josse heisst der neue Technikchef des Jungunternehmens, das mit dessen Kenntnissen und Branchenexpertise sein Produktangebot ausbauen und skalieren will.

publiziert am 29.9.2022