Alcatel-Lucent kauft API-Sammlung und ernennt CFO für die Schweiz

1. Juli 2010, 14:15
  • international
  • t-systems
  • übernahme
image

Der französisch-amerikanische Telecomausrüster Alcatel-Lucent hat das API-Repository ProgrammableWeb übernommen.

Der französisch-amerikanische Telecomausrüster Alcatel-Lucent hat das API-Repository ProgrammableWeb übernommen. Auf den Seiten von ProgrammableWeb werden, ähnlich einem Verzeichnis, Informationen über Programmierschnittstellen, sogenannte APIs, gesammelt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
"Blickt man auf ein Unternehmen, das eine API herausbringt, wird schnell klar, dass alle erfolgreichen APIs ein lebendiges Entwicklernetz haben", sagt Laura Merling, zuständig für die Entwickler-Strategie bei Alcatel-Lucent. Der Telecomausrüster hat in den letzten Monaten bereits einige Schritte unternommen, offene Programmierschnittstellen im Telecom-Bereich anzubieten.
Wie der Schweizer Ableger von Alcatel-Lucent zudem bekanntgibt, wurde Andrea Mutter zur Leiterin Finanzen und Controlling (CFO) der Länderorganisation ernannt. Die 46-Jährige kommt von T-Systems Schweiz, wo sie seit 2006 als CFO tätig war. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Die Chipindustrie ist im freien Fall

Nach Jahren des Booms zeichnet sich eine Krise für den Halbleiter-Markt ab. Laut Analysten könnte die Branche historische Negativwerte erreichen.

publiziert am 30.1.2023
image

Änderung an WAN-Router führte zu Microsoft-Ausfall

Vergangene Woche sind verschiedene Applikationen und Dienste von Microsoft ausgefallen. In einem vorläufigen Bericht erklärt der Kon­zern, wie es dazu kommen konnte.

publiziert am 30.1.2023
image

Steht das Vorzeige-Startup Ava vor dem Aus?

Die ehemalige Ava-Chefin Lea von Bidder hat den neuen Eigentümer betrieben. Der Chef von Femtec Health reagiert mit Drohungen.

publiziert am 30.1.2023
image

Schwerer Schlag gegen eine der erfolgreichsten Ransomware-Banden

Die Gruppe Hive hatte unter anderen Emil Frey und Media Markt attackiert. Jetzt haben das FBI, Europol und weitere Behörden die Hive-Infrastruktur ausgeschaltet.

publiziert am 27.1.2023